Versandkosten

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mein Rat ist eigentlich nur, dass man Versandkosten nicht mit Porto verwechseln soll. Was sehr viele Leute tun. Die Umschläge oder Verpackung kostet Geld, selbst der Ausdruck eines Paketscheins ist nicht kostenlos und der Zeitfaktor spiel ja auch eine Rolle. Ich will da nicht pingelig sein, finde es aber unfähr, wenn jemand kauft und hinterher wegen der Versandkosten schlecht bewertet, er hätte ja nicht kaufen müssen.
Außerdem ist man eigentlich als Verkäufer ja in der Verantwortung, oder sollte es sein, dass der Artikel auch ankommt, deswegen ist ein versicherter Versand eigentlich immer noch der Beste.

Aber ich finde nicht so teure Sachen kann man ruihg als Waren oder Büchersendung versenden, bei mir ist bis jetzt noch alles angekommen, was ich versendet habe.
Wer aber seinen "Verdienst" mit den Versandkosten macht, hat eigentlich hier bei ebay nichts zu suchen,.Find ich halt nicht gut, da sollten andere Bestimmungen gemacht werden, oder Neulinge sollten vor solchen Verkäufer geschützt werden.

Schlagwörter:

Versandkosten

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden