Versandkosten

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Grundsätzlich bin ich mit dem einverstanden, was von einigen über die überzogenen Versandkosten geschrieben wird.

Einige gewerbliche Anbieter, die eine entsprechende Logistik haben, zum Teil Mitarbeiter beschäftigen, die für den Versand von

Artikeln zuständig sind, können die Versandkosten nicht immer niedrig halten.

Das sieht man auch bei anderen Internet-Anbietern (z. B. cumputeruniverse, cyberport usw.)  

Ich selbst als Gelegenheitsanbieter, dem ebay viel Spaß macht, versuche meine Versandkosten niedrig zu halten,

will aber auch nach Bezahlung schnell liefern.

Das Problem ist, dass ich in einem Dorf wohne und außer der Bundespost keine Alternative zum Versenden habe.

Ich müßte in die nächste größere Stadt fahren, was den Versand mit Hermes etc. um bestimmt 2 Tage verzögern

würde.

Selbst meide ich, wenn ich die Auswahl habe, Anbieter, die z.B. für eine CD 6 Euro Versandkosten berechnen.

Daher gilt und das ist keine neue Weisheit, natürlich immer vergleichen: sich die Bewertungen ansehen und schauen,

wer den Artikel mit den günstigsten Versandkosten anbietet.

Als Beispiel: hat ein Verkäufer 100% positive Bewertungen und liegt in den Versandkosten etwas höher, ziehe ich

diesen einem Verkäufer vor der unter beispielsweise 95% positive Bewertungen hat.

 

Schlagwörter:

Versandkosten

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden