Versandkosten

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Ebayfreunde,

bezüglich der Porto- und Verpackungskosten möchte ich meine Erfahrungen mit Bietern darstellen.

Prinzipiell gebe ich meine Versandbedingungen bei der Artikeldarstellung an. Sie sind dann für mich Tatsache und gehören hiermit zur Abmachung mit dazu. Sie sind für mich Bestandteil des Vertrages.

 Ich gebe versichert auch nur an, wenn ich auf diese Art versende. Allerdings ist das versichert sein, sollte doch etwas passieren eine Angelegenheit von Monaten dies ordnungsgemäß zu regeln. Jeder der mit der Postversicherung wird mir dies wohl bestätigen. Manchmal stellen die sich so dumm und behaupten torz gültiger Nachweise es wäre nicht ihr Fehler gewesen.

Prinzipiell läßt sich der Aufwand, den man beim Verpacken der Ware hat, besonders wenn man Hobby- bzw. Flohmarkt anbieter ist nicht herausrechnen und der Aufwand ist manchmal immens. Ich gebe Versandrabatt, wenn möglich , stelle Artikel zurück, wenn ich mal wieder wochenweise versteigere.

Jeder der bietet sollte unbedingt vor der Auktion , ohne schon geboten zu haben die Versankostenfrage klären.

Ich habe sehr viele Kunden gehabt, die wegen zwei Euro einen heftigen E-Mail Disput anfingen und mir sogar vorschrieben wie ich die Ware zu verschicken hatte - als Brief und nicht als Päckchen ohne die Ware wirklich in ihrem Ausmaß zu kennen oder auf mein Sicherheitsbedürfnis, dass die Ware auch heil ankommt Verständnis zu zeigen. All das netterweise nach der Auktion. Ebay macht dann auch keinen Spaß mehr. Selbst habe ich für viele Artikel viel mehr bezahlt und die sind in einem Superzusstand und dann hat einer einen 40 Euro Artikel für einen Euro bekommen und dann mosert er zwei Wochen wegen 2 Euro rum.  

Versandkosten sind also eine Frage anständigen Benehmens auf beiden Seiten.

65Claudia  

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden