Versandgebühren

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Als relatv frischer eBayer beobachte ich seit geraumer Zeit wie hier auf diesem Markt die Versandgebühren gehandhabt werden. Mir ist immer wieder schleierhaft wieso beispielsweise ein angebotener, vom Empfänger akzeptierter versicherter und bezahlter Versand einer SD Memory Card durch einen ganz normalen Brief zu 55 cent zugestellt wird. Es werden ganz eindeutig Zugewinnungsgeschäfte auf Kosten der Verbraucher über Versandgebühren getätigt. Wenn man also denkt man zahlt für einen bestimmten Artikel einen akzeptablen Preis sollte man auch von vorne herein die Versandgebühren dazurechnen. Sämtliche Zustellerfirmen wie etwa DHL, Hermes und so weiter arbeiten nach vorgegebenen Versandkostenrichtlinien die nur aus Konkurenzgründen ein wenig voneinander abweichen. Ich empfehle allen eBayern vor einer Ersteigerung sorgfältig die Versandkosten zu prüfen und nicht auf ein Zusatzgeschäft hereinzufallen. eBay macht Spass und so soll auch bleiben. 3-2-1- meins, herzlichst Ihr deschwo.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden