Versanddienste! Pro? Contra?

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nachdem ich hier heute einige Ratgeber über Verdanddienst-Anbieter gelesen habe, möchte ich doch auch noch etwas dazu zu bedenken geben.

Hermes benötigt tatsächlich etwas länger im Versand. Aber dafür kann man seine Pakete fast an jeder Ecke abgeben ( oder auch abholen!) Man erhält kostenfrei fast neutrale Aufkleber (die sich auch als Etiketten für andere Sendungen nutzen lassen!) und mit dem Sendungsstatus hatte ich bisher noch nie Schwierigkeiten. Ab dem ersten Tag konnte ich sehen, wo mein Paket sich befand. Ich brauchte dafür nur im Sendungsstatus auf "Details" klicken....Bisher habe ich keine Lieferung von Hermes erhalten, die irgendwie von außen auf  "olympische-Paket-Zusteller-Aktivitäten" deuten ließen. Wenn ich nicht zu hause bin, mein Nachbar auch nicht, finde ich eine Karte in meinem Briefkasten, dass das Paket an dem Hermes-Shop in meiner Nähe abgegeben wurde. Ich kann also sofort oder innerhalb der nächsten Tage dorthin und mein Paket abholen. Ein einziger Regressanspruch wurden nach der Erfahrung einer meiner Bekannten schnell und komplikationslos beglichen. Ich kenne sogar einen Fall, da hatte ein Käufer seine neue Adresse noch nicht bei Ebay hinterlegt, meldete sich auch erst drei Tage nach Versand beim Verkäufer. Dieser rief bei Hermes an, man erklärte ihm, dass es bereits einen Zustellversuch gab und das Paket, weil Adressat unbekannt verzogen, nun in einem "Zwischenlager" auf sein retoure wartete. Kurzum: der Hermes- Mitarbeiter erklärte sich bereit, dafür zu sorgen, dass die Adresse auf dem Paket direkt vor Ort geändert würde. Das geschah auch und der Kunde hatte zwei Tage später trotz falscher Adresse seine Ware in Händen. Versuchen Sie das mal bei der Post!

Apropos Post:  immer mehr Filialen werden geschlossen, lange Schlangen vor den Schaltern. Bin ich oder mein Nachbar nicht zu hause, habe ich am nächsten Tag eine Karte im Briefkasten, dass ich mein Paket in der Filale abholen kann. ( 6 km Weg dorthin!) Regressansprüche aufrund eigener, leidvoller Erfahrung tw. chaotisch, zäh und unbefriedigend!

Dies zu den beiden "allgemeinen" Dienstleistern "Versand". 

Ich gebe zu, dass ich keine Ahnung hätte, wie ich an eine Abgabe bei GSL käme. Beliefert wurde ich schon, der Fahrer wusste sogar, was sich in dem Paket befand....(war Gott sei Dank nix "frivoles*gg*)

Ín diesem Sinne: immer ein fröhliches auspacken der Pakete, ohne unangenehme Überrashungen!

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden