Versandabzocke Mehrfachkauf

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Also... gerade eben bin ich nochmals auf einen gewerblichen Verkäufer gestoßen, bei dem mich einfach mehrere Artikel interessiert hätten, ja hätten... Bei der Durchsicht seiner Zahlungs- und Lieferbedingungen dachte ich fast, mich trifft der Schlag. Die Versandkosten für den ersten Artikel bei 5,90 ist ja noch ok. Dieser Verkäufer verlangt jedoch für jeden weiteren, bei ihm gekauften zusätzlichen Artikel glatte extra 2,90.

Unverständlich finde ich auch bei dieser Art der Geschäftemacherei, daß die Versandkosten auch noch mit der Bezeichnung "nur" 7,95 für den ersten Artikel und für jeden weiteren Artikel 3,50. Ja, wo ist denn hier "nur". Auch diese Zahlen habe ich beim Stöbern gefunden.

Zum Glück betrifft diese Versandkostenabzocke auch nicht alle Gewerblichen. Was mir allerdings in der letzten Zeit häufiger auffällt, ist, daß sich diese Unart jetzt auch schon Private aneignen. Eigentlich schade.

Liebe ebayer, erkundigt Euch bitte immer vorher genau, was an Versandkosten auf Euch zukommt. Ich glaube fast, dass sich das Geschäft mit dem Versand mehr lohnt, als einen Artikel zu verkaufen. Ich lass auf jeden Fall die Finger von solchen Angeboten..

Schlagwörter:

Abzocke

Versandkosten

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden