Versand und Ebaygebühren ausgetricks

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo liebe ebayer,

habe sehr öfters in ebay gesehen das die verkäufer einen extrem hohen versandpreis draufschlagen und obwohl die produkte die angeboten werden  50 % unter deren einkaufspreis liegen.

Ein bsp. ein produkt kostet 3,00 euro und wird mit 3,90 mit der DHL gesendet.

Dieses produkt giebt es auch schon für 1,00 zum einkaufpreis des Händlers bei ebay und mit 8,90 versandkostet als DHL päckchen.

Wenn sie den anbieter drauf nachfragen warum es so ist, bekommen Sie eine Logische antwort:

1. um ebaygebühren und verkaufsprovision zu sparen setzt der verkäufer diesen produkt fur 1 euro mit sofort kauf option und hält dann die versandkosten extrem hoch was er dann auch nicht den gewinn versteuern muss und geringe ebaygebühren hat.

( Ich sehe die sache als offiziellen doppelbetrug an )

2. wenn Sie ein problem mit dem produkt haben werden Ihnen nur die kosten fur den artikel berechnet und in diesem fall sind es nur 1,00

3. die versandkosten konnen leider nicht berechnet werden. und der Verkäufer hat sein umsatz in jedem fall doppelt garantiert auch wenn er den artikel zurucknimmt.

Die überlegung und die Entscheidung bleibt natürlich bei Ihnen.

IST DAS KEIN BETRUG ODER SYSTEMLÜCKE WAS AUF UNSERE RECHNUNG GEHT  ?????????

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden