Versand bzw Porto Kosten

Aufrufe 75 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Es tauchen immer mehr Profi Anbieter im Ebay auf , die sich über  viel zu hohe Porto Kosten einen Fetten Gewinn einfahren. So habe ich in der vergangenheit bei einem Internet Händler verschiedene Taschen Lampen gekauft, in der Hoffnug der Verkäufer gewährt einen "Versandrabatt". Weit gefehlt.

Die Lampen konnte ich zum Startpreis von 1 Euro ersteigern, doch im sehr sehr klein Gedruckten stand dann : Leider können wir Ihnen aus "Technischen" Gründen die Artikel nur einzeln versenden und somit musste ich für alle sechs Taschen Lampen ,die ich zu meiner Freude für 6 Euro ersteigern konnte ,gemeine 53,40 Euro an Versandkosten berappen.

Wo also bitte liegt das Technische Problem beim Warenversand???

Die Taschenlampen wurden in einer simplen Plastiktüte , einzeln , ohne weiteren Verpackungs Schutz an meine Adresse versendet. Angekommen sind sie zur Hälfte defekt. Die Versand Kosten setzten sich also nicht aus den hohen Kosten der Plastiktüten und dem Versand von 2.30 Euro zusammen.

Bei solchen Händlern kann ich nur zur Vorsicht raten, denn Sie machen einen ungemein hohen Raibach mit den Versandkosten, die weit über des heraus gehen , was an tatsächlichen Kosten von Verpackungs Material und Porto entsteht.

Jetzt habe ich sechs Taschenlampen zum Preis von 59,40 zuhause die mich im Laden um die Ecke ganze 46.- Euro gekostet hätten. Toll.

Und das ärgerlichste: Der Versender hat als Standort zwar Deutschland angegeben, bei genauem nachsehen auf der Verpackung : kommen die Lampen aber direkt aus Hong Kong, wohin ich  aber die Defekten Lampen, wegen der hohen Versandkosten von Deutschland aus nicht zurück senden kann.

Ergo: ich bin meiner Meinung nach einem Geldmacher auf den Leim gegangen .Der Verkäufer ist im übrigen "exgoods"

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden