Vermeintliche Boutiquewaren

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Als Frau kommt es häufig bei mir vor, dass ich bei Ebay stöbere, wenn ich ein neues Outfit suche.

Bei solch einer Suche bin ich auch schon auf vermeintliche Boutiquewaren gestoßen. Da der Verkäufer 99,7 % positive Bewertungen aufwies, hatte ich keine Bedenken, mitzubieten. Die einzelnen negativen Bewertungen beachtete ich gar nicht. Als dann der Artikel ankam, freute ich mich und legte ihn in meinen Schrank, da noch nicht die rechte Jahreszeit da war, um das neue Oberteil anzuziehen. Erst vier Monate später holte ich das Teil aus dem Schrank, um es zu tragen. Während des Tragens bemerkte ich einen Juckreiz und meine Haut hatte die Farbe des Kleides angenommen. Soll das wirklich Boutiqueware sein, wie angegeben? Erst jetzt las ich die wenigen negativen Bewertungen und da stellte ich fest, dass bei anderen Käufern dasselbe Problem auftrat. Bei noch näheren Betrachten bemerkte ich, dass auch etliche positive Bewertungen negative Zeilen enthielten. Diese wurden von Käufern geändert. Leider bleibt die Bewertung als Positive stehen, nur der Text sagt aus, dass sich ein versteckter Mangel eingeschlichen hat. Ich kann demzufolge nur empfehlen, etliche Bewertungen vor dem Kauf durchzulesen, auch wenn der Anbieter auf dem ersten Blick einen positiven Eindruck macht.
Ich habe diesen Artikel im Rahmen einer kostenlosen Kjero-com Testkampagne erstellt, bei der ich mit anderen Nutzern die eBay Ratgeber Funktion teste. Wenn Ihr auch mitmachen wollt, dann meldet Euch bei Kjero-com an und werdet über weitere kostenlose Tests informiert. (Code: EY567TB)
Schlagwörter:

versteckte Mangel

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber