Verlegetipp Stufenmatten

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Verlegetipp: Die Treppenstufen müssen eben und sauber sein. Stufenmatte lose auflegen und die Position anzeichnen. Das Wachspapier vom Klebestreifen entfernen und die Stufenmatte fest andrücken. Es muß eine sichere Verklebung entstehen. Durch die besonderen Gegebenheiten am jeweiligen Verlegeort können wir grundsätzlich keine Haftung übernehmen. Beim Begehen der Treppe laufend die Stufenmatte auf sicheren Halt prüfen.

Tipp: Grundsätzlich kann jede Stufenmatte rückstandsfrei entfernt werden. Hierzu gibt es  spezielle Techniken. Der Klebefilm zwischen Holz- o. Steintreppe muß angelöst werden. Dies ist wie folgt mit Wärme möglich: Ein Tuch auf die Stufe legen und mit einem Bügeleisen solange vorsichtig erwärmen bis der Schmelzkleber die Haftung auf der Stufe verliert. Nun kann die Stufenmatte rückstandsfrei entfernt werden. Da wir die Gegebenheiten an der jeweiligen Baustelle nicht kennen, müssen Sie eigene Versuche vornehmen. Für Schäden, die auf unsachgemäße Bearbeitung zurückzuführen sind, haften wir nicht.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden