Verkauf Kaiserreich Gold!

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Deutsche Sprache schwere Sprache?

Nein, sondern ganz einfach! Vor dem bieten auf eine höherwertige Goldmünze, dem Verkäufer anbieten diese vor dem bezahlen von einem Sachverständigen prüfen lassen! Bei einer Fälschung zahlt der Verkäufer die Prüfkosten, bei Echt zahlt der Käufer diese Prüfkosten! Lehnt dieser ab, hat er damit bestätigt nur ein Betrüger zu sein, unabhängig davon das die Adresse leider nicht veröffentlicht werden darf! Der Rest ergibt sich von selbst!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden