Verkauf

Aufrufe 23 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Verkauf, Versenden und Bewertungen

Lieber geschätzter Käufer und Verkäufer,

jetzt bin ich schon einige Jahre bei eBay und verkaufe in letzter Zeit auch ganz gut, worüber ich sehr zufrieden bin. Meine Angebote sind vielfältiger Art, aus meinem aufgegebenen Restaurant oder auch meine Privatsachen. Da kommen viele Sachen vor, die einem passen oder auch nicht. So auch nach Verkäufen. Gestern ist mir das passiert, was ich keinem Verkäufer wünsche, eine sehr boshafte negative Bewertung über einen nicht zustande gekommenen Verkauf.

Der Fall:

Im Dezember hatte ich Friteusenkörbe eingestellt mit dem Preis von 5 Euro das Stück. Ein Kunde ersteigerte die Sachen und als ich dann schrieb, daß es 2 wären zu je 5 Euro, schrieb er mir, daß ich laut Beschreibung 5 Euro für beide angegeben hätte. In der nächsten Mail schrieb ich, daß einer der Körbe einen leichten Eindruck hätte, worauf er mir schrieb, er verzichte auf den Kauf und ich solle doch gefälligst genauer beschreiben, was ich verkaufen will. Da hatte er recht und das schriebe ich ihm auch. Für mich war die Sache hiermit in Ordnung und vor kurzem stellte ich einen der Körbe wieder ein. Daraufhin kam gestern folgende Bewertung: 5,00 € (2,50€+2,50€+4,30€+Vers./Verp!)=14,30€ - nicht 20,00€. Das war in Rot geschrieben. Meine Antwort war: Sie haben den Kauf abgelehnt, nichts gekauft und dann diese Bewertung! Lügner!!.

Mein Rat an alle lieben Menschen, die jetzt bei eBay einsteigen und gerne verkaufen möchten:

Lassen Sie Ihre Ware solange zu Hause und verschicken Sie diese nicht, bevor das Geld auf Ihrem Konto ist, denn wie es mir in der Anfangszeit ergangen ist, braucht Ihnen nicht zu passieren, der Käufer hat ersteigert und das Geld kommt nicht, obwohl Sie Ihre Sachen bereits weggeschickt haben. Mein zweiter Guter Rat ist, lassen Sie die betreffenden Nachrichten oder Mails mindestens solange auf Ihrem Computer, bis die Bewertungen erfolgt sind. Falls Ihnen soetwas wie mir hier geschildert passiert, drucken Sie die entsprechenden Sachen aus und behalten Sie den ganzen Vorgang zusammen, weil Sie eventeuell das alles beweisen müssen. 

Für Ihr Interesse und den Zeitaufwand des Lesens danke ich Ihnen, wünsche eine angenehme Zeit und verbleibe mit ganz herzlichen Grüßen Ihr Hans-Joachim Prante  

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden