Vaterschaftstest

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Sie können einen Vaterschaftstest heute bei EBAY ersteigern. Beachten sollte man, dass immer die Zustimmung in schriftlicher Form von Vater, und Mutter benötigt wird. d.h. alle Personen, Vater, Mutter, Kind oder deren gesetzl. Vertreter müssen zustimmen. D.h. auch die Mutter muss das schrifltiche Einverständnis nachweisbar, d.h z.B. durch Ausweis, geben. Sie muss am Test aber nicht zwingend teilnehmen.
Diese Zustimmung kann dann relativ einfach vom Familiengericht ersetzt werden.

Damit sind alle Tests gerichtsverwertbar. Gerichte und Behörde können diese dokumentierten Tests ohne weiteres anerkennen. Dies gilt in nahezu allen europäischen Ländern.

Bei der Laborauswahl sollte man keine Vermittler nehmen, durchführen dürfen dies nur echte Labore, die entweder dabei sind sich zu akkreditieren oder die ISO 17025 Akkreditierung besitzen.

Die sicherste Methode ist die Frage :"Kann ich ins Labor kommen, um den Vaterschaftstest zu machen". Wird die Frage mit "Nein" beantwortet, dann
 > Finger weg von einem solchen "Labor"!<

Fragen Sie z.B. bei unsren Wissenschaftlern nach : Vaterschaftstest Test-Labor
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden