VW Golf III GTI - Vom Gebrauchtwagen zum Tuning-Meisterwerk

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Seit seiner Jugend ist Jens Stratmann leidenschaftlicher Tuning-Fan. Doch der große Traum vom selbstgestalteten VW Golf GTI schien für den Familienvater in weiter Ferne – bis ihm der Zufall in die Hände spielte und er aus einem Gebrauchtwagen sein persönliches Tuning-Meisterwerk erschuf.
Die Leidenschaft für Autos wurde Jens in die Wiege gelegt – sein Vater fuhr ebenfalls einen Golf GTI. (© Jens Stratmann)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Die Leidenschaft für Autos wurde Jens in die Wiege gelegt – sein Vater fuhr ebenfalls einen Golf GTI. (© Jens Stratmann)

Knapp zehn Jahre ist es her, da hat Jens eine große Chance vertan. Der Jugendtraum war plötzlich zum Greifen nah: ein eigener VW Golf III GTI, das gleiche Modell, das sein Vater früher fuhr. Und mit 17 hatte der damalige KFZ-Lehrling schon gewusst: „Irgendwann wird auch ein GTI vor meiner Tür stehen.“ Doch als ein Freund ihm 2005 seinen GTI zum Verkauf anbot, musste Jens schweren Herzens ablehnen. Er hatte sich gerade erst ein Auto gekauft, die Geldreserven waren erschöpft. Es war der falsche Zeitpunkt, wie der Familienvater heute sagt. „Jede Zeit hat ihre Epoche und andere Themen waren plötzlich wichtiger in meinem Leben.“
Schnell war der GTI verkauft, die Chance vertan. „Aber so ganz vergessen habe ich den GTI nie,“ sagt Jens. Dann vor wenigen Monaten das Unglaubliche: Jens und sein Traumwagen bekommen eine zweite Chance. Der Käufer des Golf III GTI bot Jens Freund zehn Jahre später das Auto zum Rückkauf an. Der wusste von Jens brennender Leidenschaft für den Wagen und zögerte keine Sekunde. „Das war mehr als Zufall“, sagt Jens, „das war Schicksal.“ Und er wusste: „Dieses Mal sollte er meiner werden.“
Jens: „Ich fand schon immer Gefallen an modifizierten Fahrzeugen.“ (© Jens Stratmann)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Jens: „Ich fand schon immer Gefallen an modifizierten Fahrzeugen.“ (© Jens Stratmann)

Ein Tuning-Marathon beginnt

Jens kaufte den GTI, unterzog ihm eine Verjüngungskur und gestaltete ihn genau so, wie er ihn sich immer erträumt hatte. Der Golf wurde teilweise neu lackiert und Heck und Kotflügel gecleant. Jens versorgte ihn mit 15 mm Distanzscheiben an der hinteren Achse, H&R 50mm Federn und angepassten Stoßdämpfern. Außerdem brachte er schwarz lackierte R32 7,5 x 18" Alufelgen an.
Auf eBay besorgte Jens sich viele Tuning- und Ersatzteile, um dem Sportwagen seinen eigenen Stempel zu verpassen, darunter die vordere Stoßstange, den Kühlergrill und die schwarzen Original-Hella-Scheinwerfer. Der GTI erhielt nicht nur einen neuen Namen – Rolf – sondern auch ein neues Leben: „Er bekam eine gebrauchte Stoßstange und eine umfassende Restaurierung, denn nun gehörte er mir.“
Auf eBay hat Jens Tuning-Material wie die Stoßstange und Scheinwerfer erstanden. (© Jens Stratmann)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Auf eBay hat Jens Tuning-Material wie die Stoßstange und Scheinwerfer erstanden. (© Jens Stratmann)
Selbst der Kindersitz passt zum sportlichen Interieur des GTI. (© Jens Stratmann)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Selbst der Kindersitz passt zum sportlichen Interieur des GTI. (© Jens Stratmann)

Die Innenraumgestaltung ist noch in Arbeit. Bislang hat Rolf ein Sonderlenkrad Raid 32 mit Airbag erhalten und wurde mit der GTI Jubi Ausstattung im Innenraum verkleidet. Neue Haltegriffe, Deckel, Schalter und Fußmatten stehen noch an. Dafür wird fleißig eBay durchforstet.

„Nichts für jedermann“

Das Resultat ist Jens ganz eigenes Traumauto, das, wie er sagt, „nichts für jedermann“ ist. „Rolf wird sicherlich nicht jedem gefallen, aber mir persönlich gefällt er ausgesprochen gut und das liebe ich auch heute noch am Tuning: Man kann sein Fahrzeug, im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten, so stark individualisieren, dass es einem richtig gut gefällt.“
Kein Show&Shine-Fahrzeug: Rolf ist ein alltagstauglicher Sportwagen. (© Jens Stratmann)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Kein Show&Shine-Fahrzeug: Rolf ist ein alltagstauglicher Sportwagen. (© Jens Stratmann)

Der Golf III GTI ist seine Leidenschaft, eine anhaltende Liebe, „die hält“, sagt Jens, „bis der TÜV uns scheidet. Und ich hoffe, dass das nicht so bald passiert.“
Jens und Rolf – eine Liebe fürs (TÜV-lange) Leben. (© Jens Stratmann)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Jens und Rolf – eine Liebe fürs (TÜV-lange) Leben. (© Jens Stratmann)

Über Jens Stramann

Erstzulassung: 28.06.1979 - H-Kennzeichen! Die Haare zeigen es! Inzwischen hat er etwas Patina angesetzt und der Lack ist etwas stumpfer geworden. Das mag entweder an der aufregenden Tätigkeit oder an den zwei Kindern liegen. Nach einer Ausbildung zum Kraftfahrzeug-Mechaniker wechselte Jens Stratmann in den Vertrieb. Elf Jahre war er dem Unternehmen treu, anschließend suchte er dann aber doch eine neue Herausforderung und wagte den Sprung ins kalte Wasser: Bloggen als Selbstständigkeit! Neben seinen eigenen Projekten rad-ab.com und den YouTube-Channel „Voice over Cars“ ist Jens Stratmann Social-Media Manager und erstellt Online-Content als freier Journalist.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden