VW Caddy – kompaktes Gebrauchtfahrzeug mit großem Platzangebot

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
VW Caddy – kompaktes Gebrauchtfahrzeug mit großem Platzangebot

Der Markt für hochwertige Gebrauchtfahrzeuge ist groß – sowohl was das Angebot angeht, als auch bei der Nachfrage. Dies ist nicht weiter verwunderlich, denn auch gebrauchte Automobile sind oft noch sehr gut in Schuss und gegenüber einem Neuwagenkauf lassen sich oft erhebliche Preisvorteile erzielen, wenn man sich für ein Gebrauchtwagenmodell entscheidet. Ein besonders attraktives Automodell ist hier der VW Caddy, der schon seit dem Jahr 1978 Autofahrer weltweit überzeugen kann. Je nach Anforderung, die Sie an einen Gebrauchtwagen stellen, können Sie den Caddy beispielsweise als Betriebs- und Lieferfahrzeug, als Limousine oder als Van für die Großfamilie nutzen.

Eines eint alle Modelle des VW Caddy mehr als andere Produktmerkmale: Der Wagen ist in allen Ausführungen besonders geräumig. Wenn auch Sie sich aufgrund des großen Platzangebots oder aus anderen Gründen für einen schicken gebrauchten VW Caddy interessieren, können Sie unter anderem bei eBay zwischen vielen unterschiedlichen Varianten wählen. Damit Sie bei Ihrer Kaufentscheidung nicht überfordert fühlen und Ihre Wahl auf einer guten Basis treffen können, lohnt sich der Blick auf die Besonderheiten der einzelnen VW-Caddy-Modelle. Die Lektüre des folgenden Einkaufsratgebers versorgt Sie mit allem, was Sie wissen müssen, um einen ersten Einstieg in das Thema zu finden.

Der Urahn aller Caddys – der VW Caddy 14D

Wer beim Stichwort „Caddy" an Golf denkt, liegt gar nicht so falsch. Ähnlich, wie der Caddy beim Golfspiel den eigentlichen Spieler unterstützt, so ist auch der Caddy von VW als hilfreicher Begleiter konzipiert. Gestartet wurde mit dem VW Caddy 1979 auf Basis der amerikanischen Variante des Golf 1. Das Konzept erwies sich als lange tragfähig: In Europa wurde es bis 1993 gebaut, in Südafrika sogar bis ins Jahr 2006. Diese andauernde Beliebtheit zeigt sich auch heute noch, denn der „Ur-Caddy", der VW Caddy 14D, ist nach wie vor unter anderem bei eBay als Gebrauchtwagen verfügbar. Dieser erste Caddy war ein sogenannter Pickup für den amerikanischen Markt, also ein zweisitziger Pritschenwagen mit entsprechend großer, zunächst offener Ladefläche. Später wurde für diesen Caddy Pick-Up auch noch ein Ladeflächenaufsatz angeboten, mit dem ein großer Laderaum realisiert werden konnte. Genutzt wurde dieses Modell beispielsweise von der Deutschen Bundespost.

Mit dem VW Caddy gut motorisiert unterwegs

Bevor Sie sich eingehend mit den unterschiedlichen Caddyvarianten beschäftigen, lohnt ein Blick auf die Kriterien, die oft an erster Stelle beim Automobilkauf stehen. Die Rede ist von der Motorisierung bzw. von den Motorisierungsvarianten, zwischen denen Sie sich entscheiden können. Der Automobilhersteller VW hält hier diverse Motorausführungen für Sie bereit, darunter sowohl Dieselmotoren als auch Benzinmotoren. Seit die TDI-Motoren aus dem Modelljahr 2006 auf den Markt gekommen sind, verfügt der Caddy mit der entsprechenden Ausstattung auch über eine Euro-4-Zulassung. Dies gilt auch für die Modelle ohne den Dieselpartikelfilter, der – falls noch nicht vorhanden – als geschlossenes Reinigungssystem separat bestellt und nachgerüstet werden kann.

Darüber hinaus wurde Mitte des Jahres 2006 der erste VW Caddy in Betrieb genommen, der einen für Erdgasbetrieb optimierten Motor sein Eigen nannte. Mit einer Tankfüllung von rund 26 kg Erdgas können Sie bei diesem Modell mehr als 400 Kilometer weit fahren.

Der VW Caddy als Großraumauto für alle Fälle

Der VW Caddy ist als Generalist für die unterschiedlichsten Situationen des Alltags angelegt. Die solide Basis für ein großes Platzangebot wurde vom Hersteller VW gelegt, indem man sich beim VW Caddy für den neuen Golf V als Basis entschied. Der eigentliche Clou, der den VW Caddy zum wahren Großraumauto macht, liegt allerdings immer in den verschiedenen Modellvarianten verborgen. So entstehen nach dem „VW-Caddy-Prinzip" sowohl reine Nutzfahrzeuge als auch angenehm zu fahrende Großraumlimousinen mit bis zu sieben variablen Sitzen – letzteres in Form des beliebten Modells Caddy life.

Besonders wichtig für das Platzangebot eines Autos ist immer auch die Verteilung der Türen. Sie trägt bei menschlichen Insassen wesentlich zum gefühlten Raumangebot bei, denn wer einen guten Blick auf die Umgebung hat, fühlt sich in einem Wagen in der Regel wesentlich wohler und weniger beengt. Bei einem Liefer- oder Kastenwagen zählen dagegen andere Kriterien. Die Rede ist von der Möglichkeit, das Auto zu beladen. Zu viele Fenster würden hier eher störend wirken, denn hier geht die Praktikabilität ganz klar vor. Beim Caddy stimmen die genannten Vorzüge in allen verfügbaren Varianten. So überzeugt der Kastenwagen des VW Caddy durch seinen gänzlich geschlossenen Nutzraum, während die Kombi-Ausführung den Fahrer und die Fahrgäste mit großen Seitenfenstern verwöhnt.

Ähnliches gilt für die Türen, mit denen ein Wagen ausgestattet ist. Beim Caddy entsteht schon alleine durch die großen, dachhohen Schiebetüren ein Gefühl von Offenheit und Weite. Sie lässt sich bis zu 70 cm weit aufschieben, was Ihnen als Nutzer sowohl beim Transport von Waren als auch beim Befördern von Personen zugute kommt. Selbstverständlich haben Sie die Wahl, für welche Türkombination Sie sich entscheiden, wenn Sie sich beispielsweise einen VW Caddy aus dem Angebot von eBay zulegen möchten. Zwar ist serienmäßig genau eine Schiebetür vorhanden – und zwar auf der Beifahrerseite. Sie können aber auch Modelle erwerben, die mit zwei Schiebetüren ausgestattet sind. Möchten Sie dagegen gänzlich auf Schiebetüren verzichten, beispielsweise weil Ihnen eine solche Ausstattung optisch nicht zusagt, ist auch das möglich. Entsprechende Varianten warten unter anderem bei eBay auf Sie.

Caddy Life und Caddy Maxi Life als komfortable Großraum-PKWs

Mit dem Modell Caddy Life ist das praktische Caddy-Kastenwagen-Konzept auch als alltagstauglicher PKW-Kombi verfügbar. Dieser könnte besonders dann eine gute Wahl für Sie darstellen, wenn Sie beispielsweise viele Kinder haben oder wenn Sie ab und an mit mehreren Freunden oder Kollegen unterwegs sein möchten. In diesen Fällen stellt der VW Caddy Life eine gute Alternative zu Konkurrenzmodellen wie beispielsweise zum Renault Kangoo, zum Citroen Berlingo oder zum Opel Combo dar, die alle in einer ähnlichen Klasse unterwegs sind. Selbstverständlich stimmt bei dieser Modellvariante nicht nur das Platzangebot, sondern auch die Ausstattung. Wenn Sie sich also für einen Caddy Life – beispielsweise aus dem Sortiment von eBay – entscheiden, freuen Sie sich sicher über den serienmäßig höhenverstellbaren Fahrersitz, über ein einfach zu justierendes Lenkrad, eine variabel einstellbare Dreierbank im Fond des Wagens sowie über das Radio, das für den richtigen Sound während der Fahrt sorgen kann. Diese Ausstattungsmerkmale unterscheiden den VW Caddy Life übrigens auch von dem Standard-Caddy-Modell.

Ist der Caddy als praktischer Kastenwagen ohnehin schon mit viel Laderaum ausgestattet, so lässt sich dieses Platzangebot mit dem Caddy Maxi nochmals erheblich steigern: Fast 4 Kubikmeter Ladegut lassen sich maximal im Caddy Maxi unterbringen. Dies ist übrigens auch dann ein echtes Plus, wenn Sie beruflich oder aus anderen Gründen viel unterwegs sind, denn mit einem solchen Fahrzeug sind sogar kleine Umzüge im Handumdrehen realisierbar. Sind Sie stolze Mama oder stolzer Papa mehrerer Kinder, sollten Sie den Kauf eines Caddy Maxi Life ebenfalls in Erwägung ziehen. Der Grund: Bei dem familienfreundlichen Caddy Maxi Life wird der Vorteil des enormen Platzangebots auch noch durch ein Plus an familientauglichem Komfort ergänzt. Sieben Sitze sind gerade für Großfamilien in der Regel ein Argument, das durch wenig andere Autoeigenschaften zu toppen ist. Vor allem Kinder sitzen hier sehr gut und bequem, und zwar auf einer Dreiersitzbank in der zweiten Reihe und auf zwei Sitzen in der Reihe drei. Wenn Sie nicht nur auf die Größe, sondern auch auf den Verbrauch des Wagens achten möchten – heute nicht nur aufgrund der ökologischen Gedanken, sondern auch aus Kostengründen wichtig – könnte Sie der VW Caddy Maxi Diesel interessieren. Dieser ist speziell in Deutschland wegen seiner Sparsamkeit beliebt. Der Vorteil liegt in der effizienten Kombiniation der Vorteile, denn beim Caddy Maxi Diesel wird das große Raumangebot mit verbrauchsgünstigen Dieselmotoren kombiniert.

Der VW Caddy als Plattform für vielfältige Ausbau- und Erweiterungsmöglichkeiten

Die variable Grundanlage des Caddy erlaubt es, das Auto nach individuellen Wünschen oder Einsatzzwecken umzugestalten. Ein Vorteil, von dem Sie ganz klar auch bei dem Kauf eines VW Caddy als Gebrauchtwagen profitieren, denn die Varianten werden beim Neukauf gerne genutzt, sodass die Vielfalt bis zur Gebrauchtwagenstufe erhalten bleibt. Zudem haben Sie beispielsweise via eBay jederzeit die Möglichkeit, weitere Ausstattungs- und Erweiterungsmodule zu erwerben, um Ihren VW Caddy noch stärker auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Eine gerne genutzte Ausbaumöglichkeit bieten die flexiblen Caddy Sitze. Sie lassen sich z. B. beim Modell Caddy Maxi um eine dritte Sitzreihe erweitern, so dass insgesamt sieben Personen Platz finden.

Da die Transportfähigkeit grundsätzlich ein zentrales Argument für den Kauf eines Caddy ist, hält der Hersteller auch zahlreiche Optionen bereit, um den Caddy Kofferraum besser nutzbar zu machen. Die passenden Kofferraummatten für den VW Caddy ermöglichen es beispielsweise, den Transportraum vor Verschmutzung zu schützen. Auch eine Kofferraumwanne ist besonders praktisch – insbesondere dann, wenn der Transport von feuchten oder tropfenden Gütern ansteht. Die Laderaumabdeckung verbirgt den Inhalt des Kofferraums vor neugierigen Blicken und kann darüber hinaus als riesige Hutablage diverse Kleinteile aufnehmen, die vom Innenraum aus erreichbar sein sollen. Schließlich dienen Netze oder Gitter dazu, den Fahrgastbereich vor losen Gegenständen oder auch vor mitgenommenen Haustieren zu schützen.

Interessieren Sie sich eher für Erweiterungen, die sich positiv aus das Design des Wagens auswirken, sollten Sie unbedingt der Caddy Innenausstattung Beachtung schenken. Diese lässt sich ganz gezielt individualisieren. Die Möglichkeiten reichen dabei von den Innen-, Seiten- und Dachverkleidungen über Lederlenkräder, Sitzbezüge und spezielle Rücksitztaschen bis hin zur ausklappbaren Schlafbank als Ersatz für die dritte Sitzreihe. Gerade diese Ausstattungsgegenstände sind es, mit denen Sie Ihrem neuen bzw. Ihrem neuen gebrauchten VW Caddy Ihre persönliche Note geben können.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden