Ural Motorradgespann

Aufrufe 75 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Zu den Motorradgespannen von Ural ist eigentlich nur zu sagen, wer eins haben will, soll es sich halt holen!!!

Allerdings muß man an diesen Fahrzeugen öfter schrauben, wie man fahren möchte!
Der Preis von einem Russengespann (egal ob Ural oder andere), hängt wie bei jedem anderen auch von der Grundsubstanz ab.
Somit bekommt man ein echtes Schmuckstück schon für 1500 € bis 2500 € ! Die ungepflegten "Grotten" für 100 € bis 500 €.

Allerding muß einem bei einem Kauf einer solchen Maschine klar sein, daß das Schrauben nie aufhört.
Egal wieviel der Boxer runter hat, oder wie oft man schon nach Motoröl geschaut hat....
..... Dichtungen, Züge und viel Werkzeug sollte man immer dabei haben, um in jeder Lage das Teil wieder fahrbereit machen zu können.

ein Gespann bekommt man ja auch nicht auf jeden Anhänger um es am Wochenende in der heimischen Garage reparieren zu können...........


Jedenfalls ist eins zum Abschluss zu sagen: wenn Ihr die Maschinen mögt, bitte! Aber achtet stehts auf den Ölstand und zieht alle Schrauben fest!!!
Schlagwörter:

Ural

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden