Unverkennbar GGL: Das zeichnet Handtaschen von George Gina & Lucy aus

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Unverkennbar GGL Das zeichnet Handtaschen von George Gina und Lucy aus

Trendstarkes, kreatives Design, Funktionalität und Vielseitigkeit sind charakteristisch für Handtaschen von George Gina & Lucy . Leicht zu erkennen sind GGL Handtaschen an ihrem besonderen Markenzeichen, dem markanten Karabinerhaken.


Design gepaart mit Funktionalität - Handtaschen von George Gina & Lucy

Das deutsche Label George Gina & Lucy mit Sitz in der hessischen Stadt Langenselbold vertreibt seit 2004 Handtaschen, Reisegepäck und verschiedene Accessoires mit einem modernen, kreativen Design. Das jugendliche und oft spielerische Erscheinungsbild sowie die ausprägte Funktionalität und Robustheit der Handtaschen führten innerhalb weniger Jahre zu der großen Beliebtheit der Marke. George Gina & Lucy gilt daher inzwischen als Kultmarke für junge und junggebliebene Kunden.


Ein unübersehbares Markenzeichen: der auffällige Karabiner

Aufmerksamkeit erregen die meisten Handtaschen von GGL durch ihr aufwendig gestaltetes Design. Zu einem echten Markenmerkmal hat sich zusätzlich der markante Karabiner entwickelt, mit dem jede der Handtaschen von GGL in den Anfangsjahren ausgestattet war. Inzwischen vertreibt das Label auch Handtaschen, die auf dieses Merkmal verzichten.


Das Design spricht für sich - aufwendige Prints und dekorative Accessoires

Neben dem Karabiner sind Handtaschen von George Gina & Lucy traditionell mit aufwendigen Dekorationselementen versehen. Große Nieten, Metallringe und große Reißverschlüsse erfüllen die Funktion des Verschlusses oder der Befestigung und dienen gleichzeitig dem charakteristischen Design. Andere Modelle zeichnen sich durch farbenfrohe Materialien mit großen Prints oder aufgenähten Kunststoff- und Lackelementen aus. Handtaschen von GGL verbinden Sportlichkeit, Verspieltheit und Eleganz. Die praktische Größe und mehrfache Unterteilung der Innenfächer vieler Handtaschen-Modelle von GGL ist ein weiteres Merkmal dieser Marke. Die Taschen sind daher ideal für die kombinierte Verwendung in Beruf, Studium und Freizeit sowie beim Shopping.


Textil, Kunststoff und Leder - Unempfindliche Materialien für den Alltagsgebrauch

Die ersten Taschenkollektionen von George Gina & Lucy beschränkten sich auf textile Materialien und unempfindliche Kunststoffe. Inzwischen bietet die Kultmarke auch Taschen aus Leder oder einem Material-Mix an. Die unkonventionellen Materialien erweitern die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und tragen gleichzeitig zur Robustheit der GGL Taschen bei.


Markenschutz der besonderen Art - Jede GGL Tasche trägt eine individuelle Nummer

Die Marke George Gina & Lucy schützt ihr Label auf besondere Weise, denn seit der Kollektion des Jahres 2010 tragen Handtaschen und Geldbörsen von GGL individuelle Identifikationsnummern. Die Nummer ist auf einem an der Innenseite der Taschen eingenähten Etikett eingetragen und findet sich auf der ID-Karte wieder, die zu jedem Modell ausgehändigt wird. Als Eigentümerin können Sie mit dieser ID-Karte Ihre Tasche auf der Homepage von George Gina & Lucy registrieren.


Ausgefallene Namen und spezielle Kollektionen zu besonderen Ereignissen

George Gina & Lucy ist bekannt für außergewöhnliche Namensgebungen. Taschen von GGL tragen Namen wieMr. Postman, Crazy Dolly, Paradise Angel, Printmania oder Be Cookie. Zu besonderen Anlässen bringt George Gina & Lucy gelegentlich eigene Kollektionen heraus, zum Beispiel eine Oktoberfest-Serie oder auch eine Serie anlässlich der Tsunami-Katastrophe 2011 in Japan. Die Reinerlöse aus dem Verkauf von Taschen der Serie NIPPONice spendete das Unternehmen direkt an UNICEF Japan.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden