Unterwegs mit Zwillingen: Kombikinderwagen im Doppelpack

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Unterwegs mit Zwillingen: Kombikinderwagen im Doppelpack

Begriffsklärung Kombikinderwagen im Doppelpack

Wenn sich bei Ihnen Nachwuchs ankündigt, dann beginnt die Suche nach einem passenden Kinderwagen. Heute entscheiden sich viele werdende Eltern für den Kauf eines Kombikinderwagens. Ein Kombikinderwagen bietet die Möglichkeit, dass dieser nach den ersten Monaten der Benutzung für das Baby im Liegen, meist mit in einer Babywanne, mit wenigen Handgriffen zu einem Wagen zum Sitzen ab dem siebten, achten oder neunten Monat umfunktioniert werden kann. Viele Kombikinderwagen können zudem auch mit den Babyschalen für das Auto kombiniert werden, was Ihnen etwas erleichtert, wenn Sie beispielsweise kurz einkaufen möchten.

Wenn Sie allerdings nicht nur ein Kind erwarten, sondern Zwillinge, dann benötigen Sie natürlich auch einen Kinderwagen für Zwillinge. Auch Zwillingswagen gibt es als Kombikinderwagen. Bei einem Zwillingswagen befinden sich die beiden Sitz- bzw. Liegeflächen für die Kleinen entweder nebeneinander oder hintereinander.

Arten von Kombikinderwagen im Doppelpack für Zwillinge

Wie bereits erwähnt unterscheiden sich Kombikinderwagen für Zwillinge in erster Linie dadurch, wie die Sitz- und Liegeflächen angeordnet sind – entweder nebeneinander oder hintereinander. Sind diese nebeneinander angeordnet, ist der Kombikinderwagen zwar um einiges breiter als ein normaler Kinderwagen, passt aber dennoch normalerweise durch jede Tür mit einer Standardbreite in öffentlichen Gebäuden. Nur in manchen Einkaufsmärkten könnte es im Kassenbereich etwas eng werden. Größere Einkaufsmärkte verfügen allerdings über eine Kasse für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer, durch die ein Passieren problemlos möglich ist. Der Vorteil an einem Zwillingswagen, in dem die Kleinen nebeneinanderliegen bzw. später sitzen, besteht darin, dass sich beide sehen können und auch die gleichen Eindrücke von der Außenwelt wahrnehmen. Dies ist bei einem Zwillingswagen mit Sitz- und Liegeflächen hintereinander leider nicht gegeben. Es gibt jedoch auch einzelne Modelle wie den Zoom von ABC-Design, bei dem die Sitze beide variabel sind und nach vorne, hinten oder zueinander gerichtet werden können. Der Vorteil eines Zwillingswagens mit Sitzen hintereinander liegt aber eindeutig in der Passierbarkeit von engen Durchgängen, Türen oder Wegen.

Hersteller von Kombikinderwagen im Doppelpack für Zwillinge

Während die Zahl der Hersteller für Kombikinderwagen recht vielfältig ist, ist die Anzahl der Hersteller für Kombikinderwagen für Zwillinge wesentlich geringer. Zu den beliebtesten Herstellern insbesondere für Zwillingswagen mit Sitzen nebeneinander zählen hier TKF – Trends for Kids mit dem Twinner Twist Duo, Teutonia mit seinem Cosmos, Hauck mit dem Turbo Duo und Easy Walker mit dem Zwillingswagen mit der Bezeichnung Sky Duo Plus.

Hersteller für Zwillingswagen mit Kombifunktion, bei denen die Sitze hintereinander angeordnet sind, sind unter anderem Hoco mit dem Tandem, Joovy mit dem Big Caboose, der Tandem Stretcher von Childwheels und Chicco mit dem Geschwisterwagen Together. Der Hersteller Chicco bietet allerdings auch Zwillingswagen mit nebeneinander angeordneten Sitzflächen an.

Der Vorteil der Kombikinderwagen dieser Hersteller ist, dass diese nicht nur als Zwillingswagen, sondern auch als Geschwisterwagen benutzt werden können. So kann eine Seite mit der Babywanne für ein Baby genutzt werden und die andere Seite des Wagens für ein Kleinkind als Sportwagen zum Sitzen. Beim Big Caboose von Joovy lässt sich das Liegen für Kleinkinder allerdings nur mit der Babyschale umsetzen.

Was Sie beim Kauf von Kombikinderwagen im Doppelpack für Zwillinge unbedingt beachten sollten

Die Anschaffung eines Kinderwagens ist keine günstige Anschaffung und gerade ein guter Zwillingswagen kostet inklusive der verschiedenen Zubehörteile für die Kombifunktion, wie Babywanne, Regen- und Sonnenschutz sowie verschiedenen Adaptern schnell über Tausend Euro. Daher sollten beim Kauf viele verschiedene Faktoren berücksichtigt werden.

Um die Sicherheit Ihrer Zwillinge zu gewährleisten, sollten Sie neben dem TÜV-Siegel auch darauf achten, dass ein sicheres Gurtsystem, wie ein Dreipunktgurtsystem sowie eventuell eine zusätzliche Schutzstange im Bauchbereich vorhanden sind.

Des Weiteren sollte ein Kombikinderwagen für Zwillinge möglichst nicht nur für Babys zum Liegen und für Kleinkinder zum Sitzen nutzbar sein, sondern eine Kombinationsmöglichkeit mit gängigen Babyschalen für das Auto bieten. Da nicht jede Babyschale mit jedem Kinderwagen kombinierbar ist, sollten Sie beim Kauf unbedingt darauf achten. Sinnvoll ist es immer, die Babyschalen nach dem Kinderwagen auszuwählen und nicht andersherum, da Sie wahrscheinlich mit dem Kinderwagen öfters unterwegs sein werden als mit dem Auto.

Ein Zwillingswagen sollte leicht verstaubar sein

Hinsichtlich Ihres Autos sollten Sie einen Zwillingswagen auswählen, der schnell und einfach ohne Probleme in Ihrem Kofferraum verstaut werden kann und auch ebenso schnell wieder aufgebaut ist. Mehr als zwei oder drei Handgriffe und mehr als zwei Minuten sollte das möglichst nicht in Anspruch nehmen. Um einen einfachen Transport zu ermöglichen und damit das Heben in den Kofferraum nicht zu schwer fällt, sollte der Zwillingswagen auch möglichst leicht sein. Durchschnittlich liegt das Gewicht bei ca. 15 Kilo bis 25 Kilo, wobei sich 10 Kilogramm mehr oder weniger schnell bemerkbar machen. Auch hinsichtlich der Unterbringung des Kombikinderwagens für Ihre Zwillinge sind das Zusammenklappen und das Gewicht wichtige Kaufkriterien. Ganz gleich, ob Sie in einer Wohnung oder in einem Haus wohnen, meist bietet ein Flur nicht den nötigen Platz für einen Zwillingskinderwagen, sodass dieser entsprechend zusammengeklappt platziert werden muss.

Platz für Einkäufe und mehr

Während der Zwillingswagen selbst gut verstaut werden können sollte, so sollte dieser dennoch auch ausreichend Platz für kleine Einkäufe bieten. Die meisten dieser Kinderwagen verfügen über eine ausreichende Ladefläche unterhalb der Sitze bzw. Babywannen. Für den Fall, dass dieser Stauraum für Sie nicht ausreichend ist, können Sie entsprechende, speziell hierfür vorgesehene Kinderwagentaschen für kleines Geld erwerben und diese am Griff anbringen. Während an einem Zwillingswagen mit Sitzen nebeneinander die Möglichkeit besteht, zwei dieser Taschen anzubringen, kann an einem Zwillingswagen mit Sitzen hintereinander nur eine dieser Taschen zusätzlichen Stauraum bieten.

Intuitive Bedienbarkeit

Beim Kauf eines Zwillingswagens sollten Sie zudem darauf achten, dass Sie diesen komfortabel und ohne große Mühen bewegen können. Sie sollten sich mit dem Wagen wohlfühlen und auch mit der Bedienung des Zwillingswagens intuitiv zurechtkommen. Über eine Feststellbremse sowie ebenfalls über eine Bremse, mit der Sie bergab die Geschwindigkeit etwas vermindern können, sollte der Kombikinderwagen auf jeden Fall verfügen, denn schließlich bewegt sich ein Zwillingswagen doch etwas anders bergab als ein normaler Kinderwagen, der einfacher mit dem eigenen Körpergewicht abgebremst werden kann.

Sitze nebeneinander oder hintereinander?

Die Entscheidung für einen Zwillingswagen mit Sitzen nebeneinander oder hintereinander kann Ihnen leider keiner abnehmen. Hier müssen Sie selbst entscheiden, ob es für Sie wichtiger ist, dass Sie einfacher schmale Wege passieren können oder ob Ihnen eine bessere Wendemöglichkeit bedeutsamer ist. Bei dieser Entscheidung sollten Sie sich eventuell auch in die Lage Ihrer Zwillinge versetzen, die nach ein paar Monaten dann auch eventuell miteinander kommunizieren oder sich anschauen möchten. Hinsichtlich dieses Punktes empfiehlt sich ein Zwillingswagen mit Sitzen nebeneinander. Wie oben bereits kurz erwähnt, können Ihre Zwillinge in einem solchem Kinderwagen auch ähnliche Eindrücke von der Außenwelt gewinnen, während bei der Anordnung der Sitze hintereinander das Kind vorne alles wahrnehmen kann und das Kind auf dem hinteren Sitz nur rechts und links ein paar Eindrücke, abgesehen vom Vordersitz, gewinnen kann.

Zusatzfunktionen

Verschiedene Kombikinderwagen für Zwillinge bieten auch verschiedene Zusatzfunktionen. So besteht bei einigen dieser Kinderwagen beispielsweise die Möglichkeit, auch in der Funktion als Sportwagen die Sitze in eine Fast-Liegeposition zu verwandeln, sodass die Zwillinge auch unterwegs eine gute Schlafposition einnehmen können. Sollten Ihnen bestimmte Zusatzfunktionen besonders wichtig sein, dann sollten Sie beim Kauf eines Zwillingswagens besonders darauf achten.

Farbe und Design

Ein Entscheidungskriterium, das Sie eher zum Schluss berücksichtigen müssen, ist die Farbe oder auch das Design des Kombikinderwagens für Ihre Zwillinge. Bekommen Sie zwei Mädchen, dann können Sie aus der ganzen Farbpalllette des auserwählten Herstellers schöpfen, während Sie bei zwei Jungs Farben wie Rot oder gar Rosa doch eher vermeiden sollten. Hier empfehlen sich neben normalen unauffälligen Farbtönen insbesondere Farben wie Blau. Bei einem Pärchen sollten Sie auch lieber Abstand von den Farben Rot und Rosa nehmen und sich für eine der anderen gängigen Farben für Ihren Kombikinderwagen entscheiden.

Kombikinderwagen im Doppelpack gebraucht kaufen

Die Anschaffungskosten für einen hochwertigen Kombikinderwagen für Zwillinge sind recht hoch. So denken werdende Eltern häufig darüber nach, einen gebrauchten Kinderwagen für ihre Zwillinge zu kaufen. Hier sollten Sie allerdings dann auch nicht irgendeinen Zwillingswagen erwerben, nur weil es ein Zwillingswagen ist, sondern sich ebenso wie beim Kauf eines neuen Kombikinderwagens mit den am Markt erhältlichen Modellen vertraut machen. Haben Sie sich dann für einen Kinderwagen entscheiden können, dann sollten Sie sich genau nach diesem Modell in gebrauchtem Zustand auf die Suche begeben. Da ein Kombikinderwagen meist drei Jahre in Benutzung ist, werden die angebotenen Gebrauchtkinderwagen auch entsprechende Abnutzungsspuren aufweisen. Insoweit es sich hierbei nicht um Mängel handelt, die die Fahrtauglichkeit des Kinderwagens beeinträchtigen, spricht nichts gegen einen Kauf. Natürlich sollte auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen. Da es sich um einen gebrauchten Kinderwagen handelt, sollten Sie im Vergleich zum Neukauf mehrere Hundert Euro einsparen können.

Kombikinderwagen neu kaufen

Beim Kauf eines neuen Kinderwagens profitieren Sie von einer Garantie, die bei einem gebrauchten entfällt. Bedenken Sie, es handelt sich hier um eine langfristige Anschaffung. Der Kinderwagen wird mehrere Jahre in Benutzung sein. Schade wäre es, wenn dieser nach mehreren Monaten erhebliche Mängel aufweist. Die Anschaffungskosten sind zwar weit höher, aber dafür erhalten Sie nicht nur einen Kombikinderwagen ohne Mängel und ohne Abnutzungsspuren, sondern auch ein Modell des ausgewählten Herstellers, das aktuell ist und im Vergleich zu den Vorgängermodellen höchstwahrscheinlich schon wieder Verbesserungen oder neue Zusatzfunktionen bietet.

Sie müssen abwägen, ob für Sie der Kauf eines gebrauchten oder eines neuen Zwillingswagens eher infrage kommt. Ganz gleich, wie Sie sich entscheiden: Vor dem Kauf müssen Sie sich intensiv mit den verschiedenen am Markt angebotenen Zwillingswagen mit allen Funktionen, Vor- und Nachteilen auseinandersetzen, um sich für das für Sie und Ihre Kinder passende Modell zu entscheiden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden