Unterschiede zwischen Stereoanlagen und Anlagen in Kompaktbauweise

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Unterschiede zwischen Stereoanlagen und Anlagen in Kompaktbauweise

Tipps für den Kauf einer Kompakt-Stereoanlage

Sollten Sie mit dem Kauf einer neuen kompakten Stereoanlage liebäugeln, ist dieser Ratgeber das Richtige für Sie. Dabei gibt es zunächst nur einen einzigen Hinweis, den Sie beachten sollten. Überprüfen Sie sich selbst und überlegen Sie, welches Hörverhalten Sie im Alltag besitzen.

Sind Sie zum Beispiel ein klassischer Radiohörer oder eine Radiohörerin? Dann suchen Sie wahrscheinlich nach einer Kompaktanlage mit integriertem Radio. Hören Sie viel Musik in Form von MP3s, die Sie auf Ihrem Computer oder Ihrer Festplatte gespeichert haben? Dann wäre eine Anlage mit USB-Anschluss wohl das Richtige für Sie.

Dieser Ratgeber kann Ihnen Ihre Kaufentscheidung zwar nicht abnehmen. Er wird Ihnen aber einen Überblick über die verschiedenen Typen und Möglichkeiten von Kompakt-Stereoanlagen liefern.
 

Die Geschichte der Stereoanlagen

Stereoanlagen als Geräte zum privaten Musikgenuss sind schon relativ alt. Ihre direkten Vorgänger sind die sogenannten „Musiktruhen“ der 1950er Jahre, die in einem wesentlichen Punkt mit modernen Kompakt-Stereoanlagen übereinstimmen. Doch eins nach dem anderen.

Die ersten Vorläufer der Hi-Fi-Anlage wurden Mitte der 1960er Jahre gefertigt und waren damals noch sehr teuer. Wahrscheinlich können sich viele Leser dieses Ratgebers noch genau an die erste eigene Stereo-Anlage erinnern, die man sich von seinem hart ersparten Geld zusammengekauft hatte.

Der Unterschied zwischen herkömmlichen Stereo-Anlagen und Kompakt-Stereoanlagen - wen wundert es – liegt in ihrer Bauweise. Werden die einzelnen Komponenten einer Anlage gewöhnlich übereinander zu einem „Hi-Fi-Turm“ angeordnet, so sind alle Bestandteile der Kompakt-Anlage in einem einzigen Gehäuse zusammengefasst.

Die einzige Gemeinsamkeit in diesem Zusammenhang ist, das man Lautsprecher jeweils separat anschließen muss, obwohl es auch Modelle von Kompakt-Anlagen mit integrierten Lautsprechern gibt. Durch die kleineren Abmessungen von Kompaktanlagen passen diese auch beispielsweise gut in Regalfächer.

Im Folgenden wird Ihnen dieser Ratgeber einen kurzen Überblick über die verschiedenen Funktionen einer Kompakt-Stereoanlage geben. Dieser wird Ihnen hoffentlich bei Ihrer Kaufentscheidung helfen können.

Wie „normale“ Stereo-Anlagen bestehen Kompakt-Anlagen aus verschiedenen Komponenten, Abspielmöglichkeiten für Ton- und Datenträger sowie unterschiedlichen Anschlüssen.

Kompaktanlagen mit glasklarem Radioempfang          

Wenn es um das alltägliche Hörverhalten geht, dann steht das Radio ganz weit vorne. Eine entsprechende Möglichkeit zum Radiohören findet sich daher in den meisten Kompakt-Anlagen wieder. Allerdings ist Radio nicht gleich Radio.

In den meisten Fällen besitzen die auf eBay angebotenen Kompakt-Anlagen eine Radiokomponente für den Empfang von Ultrakurzwelle (UKW) und Mittelwelle (MW). Die Radiotuner sind dabei mit mehreren Senderspeichern ausgestattet, die Sie mit Ihren Lieblingssendern belegen können.

Um die Sender einzustellen, verfügen die meisten Radios in Kompakt-Anlagen  über einen manuellen und automatischen Radiotunern. Für den Empfang des Radioprogramms verfügen die Anlagen sowohl über entsprechende Anschlüsse als auch oft mit einer zusätzlichen Wurfantenne.

Wenn Sie auf mehr Radioreichweite spekulieren, dann finden Sie unter den Angeboten auf eBay Modelle, die für den Empfang von Satelliten- oder Internet-Radio ausgelegt sind.

Spielen Sie die Silberlinge auf Ihre Kompakt-Stereoanlage

Zwar ist die CD im Zeitalter digitaler Download-Plattformen mittlerweile schon ein altes Medium. Für das Abspielen Ihrer CD- oder DVD-Sammlung sind viele Kompakt-Anlagen jedoch mit entsprechenden Laufwerken ausgestattet.

Dabei sollten Sie darauf achten, welche Features diese CD- und DVD-Komponenten mit sich bringen. Besitzt die favorisierte Anlage einen CD- bzw. DVD-“Player“, dann lassen sich die Silberlinge nur abspielen. Wenn Sie aber beispielsweise Musikstücke auf CD aufnehmen wollen, brauchen Sie einen Recorder.

Darüber hinaus sollten Sie auch noch darauf achten, welche Formate das CD-Laufwerk lesen bzw. schreiben kann. Die meisten beherrschen jedoch alle eingängigen Arten CD-R und CD-RW, sowie die verschiedenen DVD-Typen usw. Interessant für Sie könnte auch die Frage sein, ob Ihr CD-Spieler Musikstücke im MP3-Format erkennt und abspielen kann.

Zwar sind sie durch die zunehmende Verwendung von mp3 & Co weitestgehend verdrängt worden. Man findet sie allerdings hier und dort noch heutzutage: Geräte mit CD-Spieler- und Wechslerfunktion.

Es gibt sie noch: Kassettendecks

Spätestens seit den neunziger Jahren sind Audio-Kassetten in Vergessenheiten geraten und zunehmend verdrängt worden. Doch was tut man mit einer unter Umständen umfangreichen Kassettensammlung? Für alle, die über eine solche Sammlung verfügen, gibt es eine gute Nachricht.

Bei einigen Modellen von Kompakt-Stereoanlagen sind die sogenannten Kassettendecks noch fester Bestandteil. Dabei existieren Modelle mit einzelnen Kassettenlaufwerken sowie Geräte mit Dual-Laufwerken zum Recording von Kassette auf Kassette.

Bei manchen Modellen mit Kassettenunterstützung findet sich auch die zuschaltbare High-Speed-Dubbing-Funktion. High-Speed-Dubbing sorgt für den noch schnelleren Vor- bzw. Rücklauf der Kassetten im Tapedeck. Kompakt-Anlagen mit Kassettendecks finden Sie über folgenden Link: Angebote mit Kassettendeck.

Nur für Nostalgiker: der Plattenspieler

Im Vergleich zur Musik-Kassette ist die Schallplatte der weitaus ältere Tonträger. Heutzutage scheint der Plattenspieler aus den Wohnzimmern weitestgehend verbannt worden zu sein. Wohingegen er sich im Veranstaltungs- und DJ-Bereich noch weiterhin größter Beliebtheit erfreut.

Dennoch gibt es weiterhin noch Plattenspieler für den Heimbereich. Gerade auch als integriertes System bei Kompakt-Anlagen. Was für die umfangreiche Kassettensammlung gilt, gilt natürlich auch für die eigene Vinylsammlung.

Plattenspieler, die Bestandteil einer Kompakt-Anlage sind, haben einen einfachen Funktionsumfang. Die meisten Geräte sind dabei mit zwei unterschiedlichen Abspielgeschwindigkeiten ausgestattet: 33 und 45 Umdrehungen pro Minute. Einige Modelle lassen die Vinylscheibe auch mit 78 Umdrehungen pro Minute rotieren.

Für digitale Medien: Media- Playern/Flashlaufwerke

Kommen wir von den „alten“ Tondatenträgern zu den ganz modernen. Eine große Anzahl heutiger Kompakt-Stereoanlagen sind für das Abspielen digitaler Musik- bzw. Tondateien ausgelegt. Die meisten dieser Kompaktanlagen verfügen über einen USB-Anschluss. Darüber lassen sich USB-Sticks und andere Geräte, wie zum Beispiel Festplatten, anschließen. Die darauf befindlichen Dateien können so von Ihrer Kompaktanlage gelesen und abgespielt werden.

Doch achten Sie darauf, welche Formate digitaler Dateien überhaupt erkannt werden können. Alle Anlagen mit Flashlaufwerken oder Media-Playern erkennen MP3-Dateien. Bei anderen Formaten ist das nicht immer so.

Wenn Sie etwa eine digitale Musiksammlung besitzen, die Sie zu einem großen Teil in weniger herkömmlichen Formaten abgespeichert haben, lohnt es sich, genauer hinzuschauen. Jedoch werden Sie auch hier fündig werden. Kompakt-Anlagen, die AAC, MPEG-4 oder OGG-Dateien wiedergeben können, gibt es auch.

 

Kompakt-Anlagen gibt es auch mit einem Dock für Ihren iPod

Eine besondere Schnittstelle für Ihre digitale Musiksammlung ist die Dockingstation für Ihren iPod oder Ihr iPhone. Die digitalen Musikspieler von Apple gehören mittlerweile so selbstverständlich zum eigenen Musikalltag, dass die Hersteller von Kompakt-Stereoanlagen gleich die passenden iPod-Docks mitliefern.

Manche Kompaktanlagen sind sogar auf den ausschließlichen Betrieb per iPhone oder iPod ausgelegt. Andere Komponenten, wie zum Beispiel CD-Player oder Radioempfänger besitzen diese Geräte nicht.

Achten Sie beim Kauf eines solchen Gerätes jedoch darauf, dass Sie auch den passenden iPod bzw. das passende iPhone dafür besitzen. Zwar sind die meisten Modelle mit Universal-Docks ausgestattet. Gerade bei älteren Modellen sollte man jedoch darauf achten, dass besonders die neuen Appleprodukte anschließbar sind.

Weitere Besonderheiten bei Kompakt-Stereoanlagen

Einige wenige Kompakt-Stereoanlagen kommen mit besonderen Zusatzfunktionen, über die andere Anlagen nicht verfügen. Die auffälligsten Zusatzfunktionen sind dabei Touchscreens bzw. integrierte Videobildschirme.

Bei den Modellen mit Video-Touchscreen-Funktion können Sie eine große Menge an Zusatzinformationen zu Ihren Musiktiteln und Radioprogrammen abrufen. So können Sie beispielsweise Videoclips oder Coverbilder ihrer Lieblingsalben betrachten.

Darüber hinaus steuern Sie per Touchscreen und Fingerzeig Ihre gesamte Stereo-Anlage.

Viele weitere Anschlüsse für Ihre Kompakt-Stereoanlage

Nicht wenige Stereoanlagen in Kompaktbauweise verfügen über weitere Line-In-Buchsen. Mithilfe dieser Anschlüsse können Sie noch weitere externe Tonquellen an Ihre Kompakt-Anlage anbinden.

Auch wichtig für den ausgewogenen Musikgenuss sowie für den Fall, dass der Nachbar von unten sich wieder meldet: Eine entsprechende Kopfhörerbuchse kann hier helfen. Auf eBay finden Sie viele Angebote für Kompakt-Anlagen mit Kopfhörer-Buchsen.

Des weiteren verfügen andere Modelle über eine integrierte LAN- und WLAN-Konnektivität. Damit sind Sie in der Lage, Ihre Anlage in Ihr privates Netzwerk zuhause einzubinden. Somit können Sie beispielsweise Internet-Radiosender streamen oder die Musiksammlung von PC oder Laptop wiedergeben.

Nicht zu unterschätzen ist der Klang Ihrer Kompaktanlage

Eine der wichtigsten Fragen beim Kauf einer Kompakt-Stereoanlage ist: Wie ist der Klang? Da bei praktisch allen Anlagen in Kompaktbauweise ein Set von Lautsprechern mitgeliefert wird, müssen auch Sie sich diese Frage stellen.

Diese ist allerdings relativ schwierig zu beantworten, da es dabei ganz auf das eigene Gehör ankommt. Der beste Rat hierbei ist: Wenn Sie die Möglichkeit haben, hören Sie sich die favorisierte Kompakt-Anlage im Vorfeld an. Und treffen Sie danach Ihre Kaufentscheidung. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass Sie sich über Testberichte, die verschiedene Modelle miteinander vergleichen, informieren.

Der folgende Ratgeber konnte Ihnen hoffentlich einige wertvolle Tipps und Hinweise für den Kauf Ihrer neuen Kompakt-Stereoanlage liefern. Wie Sie gesehen haben, sind die meisten Anlagen der eBay-Anbieter mit einem umfangreichen Angebot an verschiedenen Features ausgestattet. Somit kann jeder die Anlage für seine eigenen Bedürfnisse finden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden