Unterschied zwischen den Empfängern Holux 236 und 240

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die beiden Empfänger nehmen sich technisch gesehen nicht viel. Der Chipsatz, welcher für den Satelitenempfang verantwortlich ist, ist identisch.

Die wesentlichen Unterschiede der beiden Empfänger sind:

Der GR-236 ist etwas größer und schwerer, aber dennoch sehr handlich. Er bietet die Möglichkeit eine externe Antenne anzuschließen, dies ist bei Fahrzeugen mit einer Klimakompfort-Scheibe von Vorteil, da diese metallbedampften Autoscheiben den Empfang eindämmen. Des Weiteren ist der Akku austauschbar, dies ist langfristig gesehen sehr praktisch. Für den Fall, dass der Akku bei intensiver Benutzung seine Funktionsfähigkeit verlieren sollte. Zusätzlich befindet sich im Lieferumfang ein Ladegerät für die normale 230V Steckdose, die einem Zuhause oder auf Reisen jederzeit zur Verfügung steht.

Der GR-240 ist kleiner und um die Hälfte leichter als der GR-236. Er bietet keine Anschlussmöglichkeit für eine externe Antenne und im Lieferumfang ist kein 230V Ladegerät (dafür aber ein USB Kabel, welches das Laden direkt an einem Computer mit USB 2.0 erlaubt). Der Akku ist fest eingebaut und somit nicht ohne weiteres ersetzbar. Dafür ist er natürlich mit seinen Maßen der Ideale Reisebegleiter, da wie auf dem Bild zu sehen kleiner als ein Feuerzeug. Er verfügt über eine kleine Öse, um den Empfänger beispielsweise an einem Schlüsselband befestigen zu können. Das Design ist etwas eleganter, dies ist aber Geschmackssache.

Jetzt haben wir Ihnen hoffentlich einen Überblick verschafft, entscheiden Sie einfach nach dem Einsatzgebiet für den Sie den Empfänger benötigen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, scheuen Sie sich nicht uns zu schreiben.

Ihr www.GPS-Mania.de Team
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden