Unsitte beim Bewerten von Ratgebern!

Aufrufe 21 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

An alle ehrlichen Ebayer und an Ebay selbst,

beim Schreiben verschiedenster Ratgeber - insbesondere wenn es um Prävention von Betrug geht - ist mir aufgefallen, dass des öfteren diese Ratgeber von einzelnen Personen als nicht hilfreich bewertet werden.

Diese Unsitte soll offensichtlich dazu dienen den Ratgeber nicht Publik zu machen, denn nur Ratgeber mit vielen positiven (hilfreichen) Bewertungen werden auch von der Mehrheit hier im Forum gelesen und beachtet.

Eine Prävention halte ich für sehr wichtig, da sich unter den vielen ehrlichen Ebayern immer wieder Leute aufhalten um sich mit dem Vorsatz des Betruges zu bereichern. Genau diesen Leuten das Handwerk zu legen sollte nicht nur die Aufgabe von einzelnen Personen hier im Forum, sondern von uns allen sein. Genau an dieser Stelle sehe ich in erster Linie Ebay selbst, aber auch die Mitglieder in der Pflicht!

Deshalb kann ich nur dringend empfehlen jeden Ratgeber der unsere Gemeinde schützen will auch positiv zu bewerten. Denn nur Wissen schützt!

Bitte denken Sie stehts beim Lesen von Ratgebern daran, daß immer ein nicht unerheblicher Zeitaufwand für den Ratgebenden dahinter steckt, um Tips nicht für sich sondern für Sie zu schreiben, wodurch letzten Endes Schaden von Ihnen abgewendet werden soll. Für Sie bedeutet das dagegen nur einen "Klick" am Ende eines Ratgebers, was nach meiner Auffassung keine Mühe macht und allen ehrlichen Menschen hier auf dieser Pattform helfen kann.

Jeder der hier im Forum einen Ratgeber verfasst meint es gut mit Ihnen und gibt immerhin seine Erfahrung und sein Wissen an uns allen weiter. In der heutigen sehr schnellebigen (und z.T. auch leider) egoistischen Zeit, sollte man das bedenken und berücksichtigen!

Nur um klar zu stellen, ich bin Privatmann und habe durch das Schreiben von Ratgebern keine wirtschaflichen Interessen bzw. Vorteile. Bin aber gegen Leute, die den vorwiegend "kleinen Mann" rechtswidrig an sein Geld wollen, von solchen "Geschäftemachern" haben wir nach meiner Auffassung genug in der Wirtschaft sitzen und brauchen die nicht auch noch hier!!!

MFG.

Euer zockibaby 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden