Unmöglicher Käufer Prinz-Hamlet FINGER WEG!!!!!!!!

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Da ich nun eine ganze Weile als Käufer bei e-Bay eingetragen bin, war es mal an der Zeit  als Verkäufer tätig zu werden. So dachte ich mir den ein oder anderen Gegenstand auszutauschen und diesen da er im voll funktionsfähigen und nicht defektem Zustand sich befindet, bei e-Bay zu Verkaufen.
Eine Wunderschöne Esszimmerlampe ca 15. Monate alt nicht defekt voll funktionsfähig..... Bei e-Bay eingestellt via sofort Kauf oder Bieten Zahlungsweise Pay-Pal oder Überweisung...... Nach Einstellen der Esszimmerlampe ca 2 Stunden später erhielt ich eine Nachricht von e-Bay "Herzlichen Glückwunsch Sie haben ihren ersten Artikel bei e-Bay vekauft".... *Freu*..... dachte ich mir und wartete die Zahlung vom Käufer Prinz-Hamlet ab .... Nach Zahlungseingang wurde die Esszimmerlampe mit Originalrechnung Ordnungsgemäß unter Zeugen verpackt. So das keinerlei Beschädigungen an dieser wärend des Transportes auftreten können..... Kurz darauf ab zur Post Versicherter Versand gebucht und weg zum neuen Besitzer.Einige Tage darauf erhalte ich eine e-mail mit mit folgendem Foto.......

   Lampe Defekt !!!! Bild gemacht von Käufer Prinz-Hamlet

Daraufhin setzte ich mich mit DHL in Verbindung, da dieses doch nur durch den Transport entstehen konnte.... Antwort von DHL: Der Käufer steht in der Pflicht diesen Artikel bei der nächsten Filiale zur Anzeige zu Bringen um den vollen Betrag erstattet zu erhalten..... Diese Information gab ich an Prinz-Hamlet weiter.... Kurze Zeit Später folgende Antwort vom Käufer: " Sie haben eine Defekte Lampe (Beschädigt) mir verkauft" Zahlen Sie mir sofort mein Geld zurück ansonsten erhalten Sie Post von meinem Anwalt.....Zugleich ist es nicht mein Problem sich mit DHL rumzuschlagen....  So nun zum ersten Fakt: wenn ich eine Beschädigte Lampe vekauft hätte wie hoch liegt die wahrscheinlichkeit, das ich die Scherben mitsende??? (siehe Bild) ..... Fakt 2: in der Verkaufsanzeige steht geschrieben Voll-Funktionsfähig..... und Privatauktion keine Rücknahme und sonstige Ansprüche...... Als ich Prinz-Hamlet darüber informierte.... hat dieser kurzerhand via Pay-Pal eine Rückzahlung mit Käuferschutz beantragt..... aber mir den Artikel weder zurückgesand noch mich über einen jetzigen Artikelverbleib informiert.... nach genauer Recherche bemerkte ich 7 Negative Bewertungen bei Prinz-Hamlet aus den hervogeht, das dieser schon öfter solch einen Fall hatte...... und andere mit seinem Anliegen beschuldigte.....

Siehe Link.....

Prinz-Hamlet Negative Bewertungen!!!!!

Ich kann nur jedem e-Bay Verkäufer raten die FINGER von diesem Käufer zu lassen da man bei diesem nur sein eigenes Geld verliert.... Lampe beschädigt und Geld ist auch weg.....  Mein Tip an e-Bay Profil sperren......
Käuferschutz wurde meinerseits bei PayPal beantragt..........
Durch solche Käufer ist es kein Wunder das ein negativer Schatten auf e-Bay geworfen wird........

Aktualisierung: PayPal hat eingesehen das Prinz-Hamlet unrecht hatte..... Nach längerem Briefkontakt mit Rechtshilfe wurde von Seiten von Paypal mein Geld zurücküberwiesen.... Da ein Ordnungsgemäßer Kaufvorgang von Anfang an Gewährleistet war, und somit das Verschulden (Versäumnis) auf Seiten des Käufers liegt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden