Universal Thermostat UT 100 von ELV

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Regeln von Temperaturen auf 1/10 Grad genau
Wer z.B. einen große (alten) Gefrierschrank in ein Kühlschrank umfunktionieren will (sehr guter Wirkungsgrad, da selbst ein altes Gerät bei Kühlschrankbetrieb durchaus mit A++ eingestuft werden kann), ist mit einem elektronischen Thermostaten gut beraten.
Wir z.B. lagern so große Mengen an Äpfel ein.
Bei ca 2-3 Grad halten sie Monatelag, auch ohne zusätzliche Stickstoff zugabe. Breaburn ohnehin.

Der o.g. Thermostat scheint aber unzuverlässig zu sein. Bereits 3 mal ist mir ein Gerät bereits nach einigen Monaten Betriebszeit ausgefallen.
Es registrierte (wahrscheinlich allmählich) eine zu hohe Temperatur (in allen Fällen) und in Folge gab es 30 KG tiefgefrorene Äpfel.
In 2 weiteren Fällen wurde eine Kühlflüssigkeit (Wasser) viel zu tief herunter gekühlt. Der UT 100 registrierte eine ca. 10 Grad zu hohe Temperatur.
Kommen Sie nur nicht auf die Idee, damit einen Brutschrank zu betreiben.

Der Verkäufer www_elektronik-eshop_de reagierte auf eine Reklamation per Email gar nicht, auch nach einer Fristsetzung nicht. Also auch von solchen Verkäufern die Finger von!

Die Firma ELV darauf hin angeschrieben mit Hinweis auf die Sachlage wies natürlich weit von sich, dass das Gerät selbst mangelhaft sei.
Auch von Kulanz keine Spur! Herstellergarantie: Fehlanzeige!
Ich habe dann mehrere Thermofühler als Ersatzteile gekauft (für unverschämt viel Porto) und eingebaut.
Siehe da, die Geräte funktionierten wieder. Da kommt natürlich der Verdacht auf, dass der Fehler irgendwie System hat.

Fazit:
Das Gerät ist ein Gerät für den gelegentlichen kontrollierten Einsatz und in keinem Falle für den Profi! Ich würde es überhaupt nicht empfehlen.
Schon der Hersteller zeigt nach meiner Ansicht, dass es sich um Bastelgeräte handelt, die dazu noch sehr teuer ist.
Hätte ich mich nicht durchgerungen, trotz Garantie mir Ersatzteile auf eigene Kosten zu beschaffen, wären sie alle im Müll gelandet.
Jetzt betreibe ich meinen Apfelkühlschrank zwar immer noch mit einen UT 100, allerdings zusätzlich mit einem herkömmlichen kapilaren Frostwächter, der bei ca. 2 Grad abschaltet. Und immerhin habe ich jetzt ja auch noch einige Reservegeräte.

Schlagwörter:

UT 100

Thermostat

ELV

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden