Universal Audio DCS Remote Preamp

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Universal Audio Remote Preamp



In Zusammenarbeit mit den Euphonix Gründern Scott und Rob Silfvast präsentiert die kalifornische Firma den neuen DCS (Desktop Console System) Remote Preamp - das erste Produkt aus der bahnbrechenden DCS-Reihe mit Geräten zur „Erweiterung & Verbesserung“ von DAW’s. Der DCS bündelt die exzellente Erfahrung des Herstellers in der Entwicklung von Audioschaltkreisen mit höchster Klangqualität sowie Flexibilität und Eigenschaften professioneller Konsolen in einer neuartigen, komfortablen „Mini-Konsole“ im Desktopformat - ideal für heutige Projekt/Producer-Studios. Der DCS Remote Preamp & Monitor Master besteht aus einer Basisstation und einer Fernbedienung, die über DCS Link™  miteinander verbunden sind. Der Anwender kann so direkt von seinem Platz aus auf alle Regelmöglichkeiten zugreifen.

Das Gerät kombiniert zwei Mikrofonvorverstärker und spezielle Monitoring-Ressourcen für Künstler und Ingenieur mit einfacher Fernsteuerung/DAW Integration, was es zu einem idealen Upgrade für die meisten Standard Audiointerfaces macht. Durch eine 100%ige digitale Kontrolle des Analogschaltkreises ermöglicht der DCS Remote Preamp voll fernsteuerbare, detailreiche und - dank seines fortschrittlichen Transimpedanz-Schaltkreises - unverfälschte Aufnahmen. Die zwei Kanäle des DCS Remote Preamp können dual Mono genutzt oder alternativ für gerasterten, gematchten Stereobetrieb verbunden werden. Desweiteren ist ein M/S Decoder eingebaut, welcher das Abhören des M/S Resultates während der Aufnahme ermöglicht.

Zusätzlich bietet der Remote Preamp einen hochwertigen Kopfhörerverstärker mit Effekten die ausschließlich fürs Monitoring bestimmt sind. Darunter finden sich ein auf den Benutzer abstimmbares Reverb und ein EQ,  mit denen ohne komplexe Konfigurationen oder Latenzprobleme mit einer DAW schnell ein Monitormix für einen Künstler erstellt werden kann. Das Beste an der Sache ist: Die Fernbedienung kann überall platziert werden und bietet so ein Maß an Flexibilität wie bei keinem anderen Gerät dieser Klasse. Positionieren Sie den Preamp so nah an der Quelle wie möglich oder fernsteuern Sie die Preamps während der Aufnahme weit weg vom Computer. Sie haben alle Möglichkeiten. Zu guter letzt bietet der DCS Remote Preamp ein hochwertiges VU-Metering zur Überwachung des Preamp Ausgangs sowie der DAW/Cue Lautstärken.

Eigenschaften

    * zwei verknüpfbare Kanäle, Transimpedanz-Mikrofonvorverstärker / DI
    * Mono, Stereo oder Mid/Side Recording mit Decoder Monitoring
    * hochwertiger Kopfhörerverstärker, Reverb und EQ
    * DCS-Link – digital gesteuert via Cat-5 interconnect, 100% analoger Signalpfad
    * in großen Setups über mehrere Räume ermöglicht das Fernsteuerungsdesign
      eine Entfernung von bis zu 90 Metern vom Preamp
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden