Unfaires Bewertungssystem bei Ebay

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Dies ist nicht unbedingt in erster Linie ein Ratgeber sondern eher ein Erfahrungsbericht basierend auf den bei ebay gemachten Erfahrungen in den letzten Wochen und Monaten seit Bewertungsänderung, Umstrukturierung und und und

Neues ungerechtes Bewertungssystem: dieses neue Sternesystem habe ich von Anfang an gehasst, da unfair und m.E. überhaupt nicht wirklich aussagekräftig. Nur 1 Bewertung/Sternchenabzug kann hier schon Probleme verursachen. Trotzdem wird es von vielen als toll angepriesen. Mir unverständlich aus ein paar Gründen (noch längst nicht alle) die ich hier einmal ansatzweise aufgeführt habe:
Artikel wie beschrieben: jeder hat über den Zustand und die Beschaffenheit eines Gebrauchtteils doch offensichtlich eine völlig unterschiedliche Auffassung, deshalb ist hier eine OBJEKTIVE Bewertung und Beurteilung seitens des Käufers überhaupt nicht möglich. Manche finden es übertrieben gesagt schon toll wenn sich z.B. die gekaufte Rückleuchte für´s Auto überhaupt noch reinschrauben lässt, andere nörgeln schon über den winzigsten kaum sichtbaren Kratzer. Niemandem kann man es wohl wirklich 100%ig recht machen, aber diesen Leuten empfehle ich, wer Gebrauchtware kauft aber Neuware erwartet.... geht in den Laden und kauft auch neue Ware und kauft nicht bei ebay Schnäppchen für 1/5 des Neupreises (danke). Wenn man hier also eine objektive Beurteilung haben möchte, müsste für jeden Artikel fast schon ein Gutachter zur Seite stehen...

Kommunikation: Jeder Käufer der die Kaufabwicklung noch nicht abgeschlossen hat erhält von mir eine Mail mit den Zahlungsinformationen oder aber eine von ebay automatisch generierte e-Mail über den Kauf mit den nötigen Informationen über den weiteren Verlauf. Wer die Kaufabwicklung abschließt erhält sowieso alle Daten automatisch. Desweiteren erhält jeder Käufer von mir eine Information WANN das Geld bei mir eingegangen ist und auch der entsprechende "Haken" für den Zahlungserhalt bei den verkauften Artikel wird gesetzt. Jeder Käufer kann hier also auch hier sofort sehen wann die Zahlung bei mir eingegangen ist. Desweiteren versende ich eine weitere Information an den Käufer wenn die Ware das Haus verlassen hat und auf dem Weg zum Käufer ist. Auch hier wird ein "Haken" für Artikel verschickt gesetzt, ebenfalls jederzeit für den Käufer ersichtlich wenn er sich doch nur mal die Mühe machen würde auch nachzusehen oder mal seine Mails zu lesen. Auch wenn man die Mails wg. Spam vielleicht nicht erhält, hat man doch jederzeit die Möglichkeit selbst in der Transaktion nachzusehen. Und als Händler ist man auch nicht den ganzen Tag am Telefon und kann Fragen beantworten, man ist auch ab und zu mal unterwegs und hat auch keine 24h Telefonhotline. Trotzdem erhalte ich z.B. unfairerweise eine Meldung an ebay über einen nicht erhaltenen Artikel obwohl der Käufer immer auf dem Laufenden gehalten wird.... Mails mit "haben Sie das Geld schon erhalten?"..... "wurde der Artikel bereits versendet?"..... "konnte Sie nicht erreichen". Oder aber ist es den Leuten vielleicht zu viel Info auf einmal? Liebe Käufer, um Himmels willen, was wollt ihr denn???? Ich will es doch nur verstehen......


Versandzeit: Ich versende GRUNDSÄTZLICH noch entweder am Tag des Geldeingangs, spätestens 1 Werktag danach. Trotzdem sind meine Sterne nicht auf 100%. Warum? Weil Käufer fälschlicherweise ab dem Tag der Überweisung oder des Kauftags rechnen wie lange es gedauert hat bis die Ware bei Ihnen ist. In diesem Bewertungspunkt geht es aber NUR darum zu bewerten wie lange der Verkäufer VOM EINGANG DER ZAHLUNG BIS ZUM VERSAND gebraucht hat!!!!!!!!!!!!!!! Und nur darum. Und nicht wie lange der Paketdienst zum Liefern gebraucht hat, die Bank für die Ausführung der Überweisung usw. Dieser Bewertungspunkt wird denke ich von vielen ebay-Mitgliedern völlig falsch verstanden und somit natürlich auch falsch bewertet.... hier besteht denke ich von seiten ebay noch dringender Aufklärungsbedarf an seine durch alle Veränderungen teilweise völlig überforderten Mitglieder.


Versand- und Verpackungskosten: Liebe Käufer, wenn ihr einen Artikel kauft und die in der Auktion oder dem Sofortkauf durch klicken/bieten bzw. Sofortkauf akzeptiert habt, warum bewertet ihr sie dann im Nachhinein als zu hoch??? Ihr habt doch gelesen was es kostet und dies beim Bieten oder Sofortkauf bei eurer Berechnung berücksichtigt? Warum also erst bieten und danach über angeblich zu hohe Versandkosten beschweren? Ausserdem dürfen in diese Kosten auch das Verpackungsmaterial, evtl. Fahrten zur Post/Paketdienstleister, die Verpackungsdauer/Zeitaufwand mit in diese Kosten einfliessen. Wenn ich z.B. eine Autotür verschicken muss, benötige ich 1. eine große Menge Verpackungsmaterial (Kartonagen, Luftpolsterfolie, Stretchfolie usw.), 2. brauche ca. eine halbe Stunde zum Verpacken (eine Monteurstunde kostet derzeit ca. 60 EUR) und muss 3. das gute Stück auch noch zwischen Lagerort und Abholort des Paketdienstes 15 km transportieren (Benzinpreise!). Und ich kann besagte Tür dem Postboten auch nicht als Maxi-Brief für 2,20 EUR unterjubeln, das klappt nun mal leider nicht. Also bitte bitte bitte bedenkt dies bei eurer nächsten Bewertung wenn ihr wieder eine um 1 Euro "zu teure" Versandkostenabzocke wittert.... DankeUnd seitdem Käufer nicht mehr vom Verkäufer negativ bewertet werden können bzw. dürfen geht es m.E. mit der in ebay herrschenden Stimmung und Freundlichkeit rapide bergab. ebay-Gemeinschaft, Community, soso.....
Warum darf ich denn einen Käufer der wochenlang für die Überweisung braucht, sich unverschämt verhält, unfreundlichst ist, Ware nicht bezahlt, Lieferungen nicht annimmt, mir droht, mich versucht zu erpressen, einwandfreie Ware bemängelt nur um ein paar Euro zu sparen und im Schutze ebays ein kleines Machtspiel zwischen Käufer und Verkäufer zu spielen und und und... nicht negativ bewerten???? Diese Ungerechtigkeit sollte auch schnellstmöglich wieder zurückgenommen werden genau so wie das ganze Sterneding....

***Danke für´s Lesen***     
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden