Unehrliche Verkäufer

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
In den Artikelbeschreibungen liest man öfters in den Beschreibungen:
   Uhr läuft, müssen nur Batterien gewechselt werden: meist Kaffeefahrtenartikel die nicht mal 1€ wert sind, woher will der Verkäufer wissen dass die Uhr überhaupt geht? nie ein Schnäppchen.
   habe Artikel durch Zufall im Schrank gefunden; kann Mainboard nicht testen da kein Prozessor zur Hand; beim Aufräumen irgendwo gefunden usw.: meist Schrott oder absolut defekt, sonst würde es ehrlich heißen: an Bastler abzugeben, aus Retouren, aus aufgerüsteten Systemen oder Freund gab mir Artikel zum verkaufen. Jeder Verkäufer weiß doch ob der Artikel bis zum Ausbau funktionierte. Können auch Artikel sein die sich manche einfach von den Recyclingstellen besorgen. Besonders bei Festplatten, Mainboards, Prozessoren oder Netzteilen ist da größte Vorsicht geboten. Schon manchem ging dann das komplette System in Rauch auf.
   Beschreibungen werden wichtige Details wie Geschwindigkeit oder RAM Größe nicht oder nur vage angegeben; sollte der Artikel genau gegoogelt werden.
Dies ist nur eine kleine Auswahl. Und dann sind auch noch Verkäufer da die nach der Bezahlung nicht sofort bewerten. Im Falle eines Streitfalls gibt es nur Probleme damit.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden