Unehrenhafte Entlassung?

Aufrufe 32 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Gibt es für Angehöriger der Bundeswehr eine "unehrenhafte Entlassung"?

Das ist ganz einfach zu beantworten:

Nein. Leider nicht.

Also selbst dann, wenn ein Reserveoffizier der Bundeswehr oder Offizier a.D. kriminell handelt, z.B. indem er Hehlerware veräußert, sich unberechtigterweise mit akademischen Graden und/oder militärischen Rängen schmückt, andere verleumdet usw. usf., gibt es im deutschen Recht keine solche " unehrenhafte Entlassung" (dishonorable discharge) mit Degradierung, sondern nur eine "Entlassung unter Verlust aller Dienst- und Sachbezüge".

Ich denke, darauf sollte man einfach mal hinweisen! Es lohnt sich also auch finanziell, anständig zu bleiben.


Alles Gute bei der Ausbildung und im Beruf wünscht Euch Euer Dr. Päde.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber