Umgang mit dem Rohstoff Papier ....

Aufrufe 30 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wenn man in einigen Firmen verfolgt wie mit dem "Gut" Papier umgegangen wird, kann man nur mit dem Kopf schütteln. Da werden schon einmal DIN A4 große Schriftstücke oder Zeichnungen auf überdimensionalen Plottern in Größe DIN A1 oder gar noch größer ausgedruckt und alles überstehende "Restpapier", natürlich in strahlendem Weiß und in bester Qualität, einfach entsorgt. Je nach Art der Produktionsstätte und deren Anzahl an derartigen Arbeiten, eine ungeheure Verschwendung!

Zugegeben, die Preise für Altpapier sind zuletzt auf dem Weltmarkt eingebrochen. Wurde bis vor kurzem noch für eine Tonne gebrauchter Kartonage und Papier ca. 200,- € gezahlt, ist dieser Wert auf etwa 1/10 dessen gesunken. Schuld daran ist das gesunkene Interesse des aufstrebenden Wirtschaftsgiganten China.

Unserer Natur zuliebe sollten wir dennoch alle einmal unseren Umgang mit diesem, aus unseren Alltag nicht wegzudenkenden Rohstoff, bei der nächsten Verwendung , ein paar Sekunden des Überlegens schenken. Zwar wird der größte Teil unseres Bedarfes für den deutschen Markt weitestgehend über, eigens für diesen Zweck angelegte Nutzwälder aus Skandinavien gedeckt, aber auch die Wiederaufbereitung bereits gebrauchten Papieres, benötigt enorm viel Energie, die es zu reduzieren gilt.

Für unsere Umwelt und die Zukunft unserer Kinder:

Einfach einmal darüber nachdenken!!!!

Schlagwörter:

Umweltschutz

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden