Umgang mit Kabel

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ein wichtige Tipp der Sie, auf keinen Fall nicht vernachlässigen dürfen.

Bei  Kabelmontage Arbeiten generell, insbesondere neu Bau, Umrüstung vom Rechnen, gilt: Kabel immer am Stecker halten, beim ziehen bzw einstecken.Dieser kleine Geste vermeidet Ihnen viele Ärger, Verlust- und Warte Zeiten.

Der Abgebildete  Internes Y-Stromkabel 5,25 Stecker > 2 x 5,25 Kupplung; 0.15 m, wird  z.B sicherlich   kaputt gehen wenn Sie beim Ausbau( Umtausch eie Interne Gerät wie HDD oder 5,25" Laufwerk ) über die Drähte(Einzel oder gemeinsam) ziehen.Die Pin (meinstens M- Seite rutschen aus dem Kunstoff der dient gleichzeitg als Anschlus Stecker und Schutz,... so haben Sie Blank Drähte auf dem Hand, ein Wiedereinschub, bescherrt Ihnen, gleich oder Später Kontakt Probleme mit Stiften bzw Anschluß Buchsen, so entsteht ein Übergangswiderstand

Dieser Teilchen, der gerade 1.-Euro kostet, kann Ihnen schon verhindern, Ihr neu/alte Rechner zu booten. Denken Sie aber nicht das, Sie dieser Problematik umgehen können indem Sie Drähte mit adesive/Kleb- Band fixieren: Übergangwiderstand hat Folge erhöhte Strom(Übergangsspannung), was zu  Erwärmung führt und wundern Sie nicht das Ihr Komponenten(Festplatte, optiwche Laufwerk) schon bald, schnell Geist aufgeben können. 

Unsere TIPP: Kaufen Sie lieber eine Reserve gleich mit. 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden