Umfrage 1/ Juli 2012

Aufrufe 244 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich bin bei ebay angemeldet seit dem 9.03.06 und habe mich damals sehr gefreut als ich endlich Mitglied war. Mir hat das Kaufen und dann auch das Verkaufen sehr große Freude bereitet . Auf Deutsch, ich bin ein sehr großer Fan von eBay. Hier bekommt man so ziemlich alles was man sucht. Doch so langsam macht mich eBay nachdenklich.

EBAY zeigt keine Mitgliedsnamen mehr an und verdeckt sie unter zbs . (-***0 ), oder (1***b) usw.  in der Bieterliste !  - unglaublich . Warum tut ebay so etwas? Warum mindert ebay die Transparenz? Es wird nicht mehr lange dauern bis sich ebay so unbeliebt gemacht hat und die Mitglieder ihre Kündigung einreichen...

...
das wollen wir alle nicht liebes eBayteam. Wir wollen eBay weiterhin zum Kaufen und Verkaufen nutzen. Doch eBay gibt uns die Gelegenheit dazu nicht und ändert alles zum negativen um. Wir, die privaten Mitglieder, die kleinen Menschen, haben eBay da hingebracht wo eBay jetzt ist, nämlich das eBay das größte Auktionshaus weltweit ist.

Doch was will eBay hier wieder ändern?


Wichtige Änderung bei der neuen eBay-Zahlungsabwicklung

Liebe eBay-Verkäufer,

wir müssen Sie leider darüber informieren, dass sich die Einführung der neuen eBay-Zahlungsabwicklung auf dem gesamten deutschen und österreichischen eBay-Marktplatz voraussichtlich auf 2013 verschieben wird. Diese Verzögerung bedauern wir sehr.

Der Grund dafür ist folgender:
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat uns vor einigen Tagen über ihre Rechtsauffassung informiert, dass eBay für die Einführung der neuen Zahlungsabwicklung eine Lizenz nach dem deutschen Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG) benötigt. Die für die Zahlungsabwicklung verantwortliche Unternehmenseinheit von eBay hat ihren Sitz in Luxemburg und unterliegt der luxemburgischen Finanzaufsichtsbehörde CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier). Laut früheren Gesprächen mit der Behörde gab es keine Notwendigkeit, für die geplante neue Zahlungsabwicklung eine Lizenz zu erwerben. Dies hat sich nun durch die neu gefasste, unterschiedliche Rechtsauffassung der BaFin geändert, was wir sehr bedauern.

eBay wird nun weiter mit den Behörden zusammenarbeiten und die aus Sicht der BaFin notwendige Lizenz erwerben. Daher kann die neue eBay-Zahlungsabwicklung erst anschließend für den eBay-Marktplatz eingeführt werden. Wir gehen davon aus, dass dies 2013 sein wird.
Nicht zuletzt aufgrund von vielen bereits erhaltenen positiven Rückmeldungen von Käufern und Verkäufern sind wir nach wie vor davon überzeugt, dass die Einführung der neuen Zahlungsabwicklung der richtige Schritt für unsere Käufer und Verkäufer auf dem eBay-Marktplatz ist. (Quelle eBay - News).


Ich bin mir ziemlich sicher liebes eBayteam, dass das nicht der richtige Weg ist und das wir diese Zahlungsmethode alle nicht wollen. Wir wollen weiterhin das Geld an den Verkäufer überweisen und nicht an irgendeiner Bank. 



Wenn ihr auch meiner Meinung seit, dann bewertet diesen Ratgeber unten mit ja. Vielen Dank liebe Mitglieder.



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden