Umbau des Tachos auf Blaue Beleuchtung (mit DZM) Corsa

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
In diesem Workshop geht es darum wie man die Beleuchtung des Tachos auf eine andere beliebige Farbe umrüsten kann.
(In meinem Falle Blau)

1. Vorwort:

zu den LED´s:
Wie ihr wisst, haben die Leuchtdioden zwei unterschiedliche lange Pole. Der kurze Draht ist "Minus", also die Kathode,
an welche später auch der Widerstand vorgeschaltet werden muss.
Der lange Draht ist "Plus", also die Anode!



Zu den Widerständen:
Wenn ihr die LED´s parallel schalten wollt, benötigt ihr 470 Ohm Widerstände, passend für 12 Volt.
Wenn ihr sie aber in Reihe schalten wollt, müsst ihr den Vorwiderstand berechnen. Da kann ich euch nicht wirklich weiterhelfen. Außerdem wird die Leuchtkraft dadurch geringer. Ich habe die Dioden parallel geschaltet, da sie so am hellsten sind und es im Großen und Ganzen leichter ist!

Kauf der LED´s:
Die LED´s mit passendem Widerstand gibt es zum Beispiel bei:
www.Blauertachos.de
www.Blaue-Tachobeleuchtung.de
oder bei Ebay!

Tipp:
Schleift die Rundung der LED´s gerade, das hat zu Folge, dass die LED´s nicht mehr punktförmig, sondern flächendeckender leuchten.

2. Los Gehts....

Als erstes muss die Tachoverkleidung demontiert werden, dazu einfach die 3 Kreuzschrauben unter der Lenkradverschraubung lösen.



Hinter dem Lenkrad verstecken sich auch noch 2 Schrauben, dazu das Lenkrad um 90° in beide Richtungen drehen und die Schrauben hinter den Kappen lösen.



Danach nur noch die untere Häfte abclipsen und die obere Hälfte mit ein wenig Gefühl nach oben herausdrücken.
Als nächstes kommt die Tachoverkleidung. Dazu einfach die 2 Schrauben lösen und die Verkleidung abziehen
(ist nur geclippst!)



Jetzt müsst ihr nur die beiden Schrauben vom Tachogehäuse lösen und ihr habt das Tacho in der Hand!
Aber Vorsicht....
Ich habe mit elektrischer Tachowelle, dieses ist Baujahr bedingt und ihr müsst evtl. noch die Tachowelle ausklinken.



Kommen wir nun zu den Tachoscheiben: Dazu erstmal wieder die Plexiglasfront abclipsen, nun die Schrauben
von den Tachoscheiben mit einem Torx Schraubendreher lösen, dann vorsichtig abziehen!



Die Tank und Temperaturanzeige mit einem 7ner Schlüssel auf der Rückseite lösen und herausziehen!


Jetzt können wir mit den blauen LED´s anfangen. Als erstes habe ich die Fassungen der alten Birnen herausgedreht und gegen die Neuen mit den LED´s ausgetauscht! Da das aber noch viel zu dunkel ist, habe ich noch mehr LED´s im Tacho integriert. Dazu habe ich mehrere Versuche benötigt um das ganze Tacho passend (nach meinen Wünschen) ausgeleuchtet zu bekommen. Ich kann euch also nur meine Version als Beispiel geben, da jeder selbst in Erfahrung bringen muss, wie hell sein Tacho ausgeleuchtet sein soll. Okay, ich habe mehrmals das Tacho eingebaut und ausgebaut um zu gucken, wo noch mehr Licht hin muss. Dann habe ich überlegt, wie ich am besten die Kabel verlegen kann und woher ich den Strom bekomme. Dafür habe ich einige Löcher für die Kabeldurchführungen gebohrt und die LED´s mit Widerstand und Kabel versehen. Dann die LED´s mit Heißkleber befestigt und die Kabel ordentlich verlegt und angelötet.



So Schaut das dann Fertig aus:


Und so im Dunkeln:


Zum Schluss wieder alles schön zusammenbauen und ihr könnt euch über eure neue Tachobeleuchtung freuen...

Viel Glück und Spaß beim basteln...
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden