Übung macht den Golfer: die besten Golfschläger für Anfänger

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Übung macht den Golfer: die besten Golfschläger für Anfänger

Golf ist ein faszinierender und aufwendiger Sport, der nur mit einem passenden Schlägersatz sinnvoll betrieben werden kann. Gerade als Anfänger ist es wichtig, dass Sie sich für einen Golfschläger entscheiden, der Ihr Spiel im Rahmen eines hohen Handicaps unterstützt. Hier finden Sie deshalb eine Auswahl der interessantesten Schlägermodelle für Einsteiger. Weiteres Golfzubehör wie zum Beispiel Golfschuhe oder Kleidung finden Sie ebenfalls bei eBay

  

Passende Schläger für Anfänger von Ping

Ping ist ein US-amerikanischer Hersteller mit langer Tradition, im Jahr 2009 feierte das Unternehmen sein 50-jähriges Bestehen. Mit Schlägern wie dem „Ping Karsten“ enthält das Portfolio von Ping auch Produkte für Spieler mit hohem Handicap und Schwierigkeiten mit der Kontrolle der Schläge bereit. Diese Amateurschläger zeichnen sich durch einen besonders niedrigen Schwerpunkt aus, verfügen über einen großen Sweetspot und sind damit leichter zu spielen. Der niedrige Schwerpunkt trägt dazu bei, dass Sie leichter unter den Ball gelangen können und somit einen höheren Anfangswinkel erreichen. Der größere Sweetspot wiederum verzeiht auch wenig akkurat getroffene Schläge.

  

Mizuno bietet mit den JPX EZ Schläger mit hoher Fehlertoleranz

Einen ähnlichen Weg wie Ping mit dem „Karsten“ geht auch der japanische Hersteller Mizuno mit der Serie JPX EZ. Aus dieser Serie sind sowohl Eisen als auch Fairwayhölzer erhältlich, sodass Sie einen kompletten Satz an Schlägern problemlos zusammenstellen können. Mizuno wirbt damit, dass der JPX einen größeren Sweetspot besitzen soll als alle anderen Schläger auf dem Markt. Für Anfänger ergibt sich damit der Vorteil, dass schlecht getroffene Bälle zwar die Linie verlassen, sich die Abweichung im Schlagergebnis jedoch in Grenzen hält.

  

Gut spielbare Schläger von Callaway

Ein weiterer beliebter Hersteller von Golfausrüstung aus den USA ist das Unternehmen Callaway. Mit der Edge-Serie bietet Callaway sogenannte Hybrid-Schläger an, deren Design sich besonders gut für Anfänger eignet. Zu den wichtigen Merkmalen gehört hier vor allem der hohe Abflugwinkel, der gerade Golf-Neulingen zugute kommt: Anfänger haben nämlich häufig das Problem, den Ball überhaupt sauber nach dem Auftreffen steigen zu lassen und können gerade hier eine Unterstützung durch den Schläger gebrauchen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden