Über den Sinn oder Unsinn mancher Ratgeber

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die Idee ist ja nicht schlecht. Jeder kann zu jedem beliebigen Thema einen Ratgeber schreiben. Nachdem ich mir die Zeit genommen habe, die verschiedendsten Ratgeber zu lesen, muß ich sagen, ich bin enttäuscht!

Anscheinend ist es so, daß es immer Zeitgenossen gibt, die es schaffen auch die beste Idee zu pervertieren.

Vorab muß ich sagen, daß ich Ratgeber gelesen habe die von beeindruckender Qualität waren. Leider war das im Verhältnis zur Gesamtheit eine relativ geringe Anzahl. In der Mehrzahl ging es um unzufriedene Käufer/Verkäufer die auf ihre negative Bewertung noch "eins draufsetzen" wollten, oder sich über eine als ungerecht empfundene Bewertung beschweren. Schreiber die es sich zum Hobby oder zur Aufgabe gemacht haben möglichst viele Ratgeber zu schreiben, oft bar jeder Sachkenntnis. Tatsächlich habe ich den Eindruck, daß es manchen einzig und alleine darum geht, ihr Ergüsse abzusondern, und ihr Gesicht (mit Daumen hoch) möglichst oft auf dem Bildschirm zu sehen. Man merkt, daß sie schon lange Schwierigkeiten haben überhaupt noch neue Themen zu finden, und die Klagen über "geklaute Inhalte" sprechen für sich. Und wenn einem dann garnix mehr einfällt, wünscht man den "Lieben Ebayern" fröhliche Ostern, als Ratgeber deklariert.Dann die Kleinkriege zwischen beleidigten Schreibern, die bis zur wüsten Pöbelei gehen. Das sind Privatangelegenheiten zwischen Menschen, wo ich weder mit dem Einen, noch mit dem Anderen etwas zu tun haben möchte, so wie die sich hier darstellen. Da werden Menschen an den Pranger gestellt, die sich postwendent rächen, ein Stück aus dem Tollhaus, so kommt es mir vor.


Und dann frage ich mich natürlich, warum ist das so? Warum lässt Ebay das zu? Könnte es vielleicht sein, daß es nicht ganz ungewollt ist, wenn z.B. einzelne, durchaus begründete Kritik an Ebay oder PayPal  in einem Meer von Müll untergeht?


Mit nachdenklichen Grüßen



Nachtrag am 23.03.08 - Man wundert sich,  welche Ratgeber in die oberen Rängen kommen, und wer diese von Schreibfehlern wimmelnden und nichtssagenden  Texte dann auch noch positiv bewertet!  Liegt es vielleicht nur an der penetranten  Bettelei, doch bitte die Ja-Taste zu drücken, und die Nein-Taste lieber gleich ganz abzuschaffen?


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden