USB Sticks ganz preiswert immer OVP und NEU.....

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
...... aber komischerweise ist NIE eine Originalrechnung vorhanden und viele Anbieter (Private) haben erst ganz wenige Bewertungspunkte. Klingelt da nicht was ?

Warum werden nun einige fragen:

Ganz einfach. Diese potentiellen Betrüger sind selber betrogen worden. Ich spreche jetzt nur von denen, die Artikel als NEU und OVP anbieten, aber keine Rechnung besitzen und jeder besitzt eine andere Ausrede, warum er/sie gerade keine Rechnung mehr besitzt.

Hallo ????

Ein Kingston Data Travgeler 64 gB, 128 gB, und 256 gb, Handelpresie ca. 150 €, 250 € und 700 €. Und da hat man keine Rechnung trotz 5 Jahre Kingston-Garantie ? Hier stinkt doch was ganz gewaltig.

Aber weiter im Text. Diese Herrschaften ersteigerten unter ihrem echten eBay-Account die Sticks in China (wie ich) und haben dann mehrere Fakes erhalten. Nicht jeder bezahlt mit PayPal (wie ich) und kommt in den Genuss des Käuferschutzes. Andere dagegen wollen noch richtig abstauben. Ich zahlte z. B. für die Kingaston 64 gB nur 20 Euro das Stück, aus China. Mehr werden die werten Herrschaften mit den wenigen Bewertungspunkten auch nicht gezahlt haben. Aber man will noch etwas Gewinn machen (was übrigen in dem Moment gewerblich ist, vom Betrug abgesehen). Also wird der Stick so verkauft, glücklicherweise fast immer mit dem FALSCHEN Text des Gewährleistungsausschlusses. Diesen hat man dann naemlich doch. Was liegt da näher, zu behaupten, er sei noch OVP und NEU. Man konnte ihn ja somit angeblich nicht testen. Nun weise mal jemand den Betrug nach. Diese Leute sind nicht nur Betrüger sondern hochkriminell, weil diese Tat bis ins Detail geplant ist und anstaendige Käufer geprellt werden soll.

Ich habe von Privaten 3 Sticks erworben. 2 x 128 gB, 1 x 256 gB. Da die Vorkassenforderung gemaess § 320 nicht korrekt verlangt wurde, drohte ich mit Anwalt wenn nicht Ware gegen Geld versendet wird, was dann der Fall ist, wenn nicht expliziet im richtigen Amtsdeutsch die Vorkassenforderung im Auktionstext oder der MICH steht. Alles 3 Fälschungen. Freundlicherweise habe ich diese Teile zurückgesendet. Es ging mir nicht um Stress, sondern darum, dass ich endlich mal einen echten Kiongston erhalte.

Leute, Finger weg von Stickanbieter der höheren Preisklasse mit wenigen Bewertungspunkten. Und die Finger weg von Sticks aus dem fernen Osten. Einfach mal ein wenig Googel.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden