USB-MP3 Player Eignung für Hörbücher

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Um es klar zu stellen, hier ist die Rede von USB-MP3-Playern, meist wenig größer als ein so genannter „USB-Memory Stick“.

Sollte der MP3-Player zum Abhören von Hörbüchern verwendet werden, ist eine so genannte RESUME Funktion unverzichtbar. Dies bedeutet, dass nach dem Ab- und erneutem Einschalten des Gerätes, die Wiedergabe genau an der Stelle fortgesetzt wird, an der man zuvor aufgehört hat. Dies ist besonders deswegen wichtig, da bei manchen Hörbüchern die einzelnen Tracks recht groß ausfallen können und man unter Umständen vom Track Beginn, bis zur gewünschten Stelle, mehrere zehn Minuten zu überspringen hat. Leider bieten nicht alle Geräte diese Funktion an! Meist wird bei den Geräten diese Funktion erst gar nicht genannt, was allerdings nicht heißen soll, dass sie nicht vorhanden ist. Anscheinend glauben die Hersteller dies sei kein besonderes Merkmal, das man deshalb auch nicht extra hervorheben muss. Also bitte danach fragen und besser noch, ausprobieren.

Leider hat man zusätzlich noch damit zu kämpfen, dass der MP3-Player die Tracks manchmal nicht in der richtigen Reihenfolge abspielt, wobei es nicht nachvollziehbar ist, nach welchen Kriterien die Reihenfolge festgelegt wird. Dies ist besonders deswegen lästig, da bei 1GB Speicherkapazität und größeren Hörbüchern eine ganze Menge Tracks zusammenkommen können. Durch die kleinen Displays sieht man immer nur Informationen über den gerade laufenden Track und muss sich mühevoll vor- und zurücktakten, um festzustellen ob die Reihenfolge stimmt. Es wäre also schön wenn man selbst die Reihenfolge festlegen könnte, indem man das Sortierkriterium auswählt (Dateiname, Track-Name oder Titel aus dem ID3-Tag). Bisher ist dem Verfasser leider kein derartiges Gerät bekannt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden