USB Festplatte defekt ?

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Man kauft sich eine Festplatte ob intern oder eine externe USB , schliesst
diese richtig an, oder steckt einfach nur den USB-Stecker in den Rechner und ...... wenig tut sich.
Bei einer externen USB Festplatte wird wenigstens ein unbekanntes USB-Gerät erkannt und installiert.
Wenn man dann den Arbeitsplatz öffnet um zu sehen wo die Festplatte angezeigt wird hat man ein Problem,
denn da erscheint keine Festplatte auf die man zugreifen kann. Dies trifft immer dann zu, wenn man eine
unformatierte Festplatte gekauft hat. Oft wird das nicht mit angeben in den Angeboten.
Keine Angst, die Festplatte ist nicht defekt, sie muß lediglich initialisiert und formatiert werden.
Hier die Vorgehensweise:
1. Gehen sie auf START ---> Einstellungen --> Systemsteuerung ---> Verwaltung
   ---> Computerverwaltung  --->  Datenträgerverwaltung
2. Dort sehen Sie Ihre Festplatte und sonstige Speichermedien
3. Ganz am Ende befindet sich "Datenträger" unbekannt nicht initialisiert. Dieser ist mit einem 
    schwarzen Balken
  ausgezeichnet und ist nicht zugeordnet.
4. Zuerst klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Datenträger" --> dann auf Datenträger 
    initialisieren  
-->OK
5. Danach klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das rechtsliegende Feld.
   Diese erkennen Sie durch den langen schwarzen Balken --> dann auf "Neue Partition" --> Weiter
    -->Weiter -->Weiter -->Weiter -->Fertigstellen.

Die Formatierung kann Stunden dauern, je nach Rechnerleistung und Festplattengröße
Wenn das geklappt hat, wird die Festplatte ordnungsgemäß im Arbeitsplatz angezeigt und kann
verwendet werden.

 mfG  hoodbranka



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden