USB- Anschluss, Ja, aber wie ?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Das Heimkinosystem HTS 3510 von Philips ist ansich ein feines Gerät, die Boxen und der DVD-Player sind in Schwarz gehalten was zu den meisten Sat-Receivern und Fernsehern passt. Aber nun zum Thema, in der Beschreibung steht das die Heimkinoanlage USB-Geräte unterstützt, diese Angabe ist generell richtig, aber und nun kommt der Haken, was in fast allen Beschreibungen des Gerätes -egal wo man es kaufen möchte- fehlt ist das gewisse Voraussetzungen bestehen müssen. Da hätten wir zum einen, das nur USB-Geräte unterstützt werden die mit Fat32 oder DOS formatiert sind, zum anderen müssen diese Geräte auch "Mass Storage Class" unterstützen was bei USB-Sticks bis 32 GB der Fall ist. Ein wenig klein ich weiß aber dies hier ist ein Ratgeber, ich selber benutze eine externe 750 GB Festplatte 3,5", und das geht so.

1. nehmen Sie kontakt mit dem Hersteller der Festplatte auf und fragen sie ihn ob die Festplatte "Mass Storage Class" unterstützt, muß sein .

2. formatieren Sie die Festplatte mit z.B. Fat 32 Formatter in Fat 32 -> könnte je nach Größe ein Tag dauern ohne Schnellformatierung.

Wenn all dieses Abgeschlossen ist, brauchen Sie nur noch Filme,Foto's oder Video's drauf speichern und können sie im Surround Sound wiedergeben. Viel Spass ! 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber