URLAUB: RICHTIG VERSICHERT INS AUSLAND

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ist eine private Auuslandsreise-Krankenversicherung sinnvoll, oder kann man sich das Geld sparen? "Sie ist wichtig, bietet gesetzlich Versicherten besseren Schutz". In Ländern der Europäischen Union, z.B. Spanien, gilt sonst: Wer nur eine Krankenkassenkarte hat, kriegt als Patient lediglich die Heilbehandlungskosten bezahtl, die in Deutschland üblich sind - mehr nicht. Eine Zusatzversicherung übernimmt die Kosten auch, wenn sie höher sind. Und einen medizinisch notwendigen Rücktransport in einem Spezialflugzeug (z.B. nach Bandscheibenvorfall, Knie verdreht). Der kann schnell über 10000 Euro kosten! Außerhalb von EU- Ländern übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung überhaupt keine Kosten. "Schließen Sie eine Auslandsreise-Krankenversicherung ab. Es gibt sie ab ca. 6 Euro pro Person und Jahr, für Familien ab 15 Euro. Die Versicherungssumme sollt bei mindestens 50000 Euro pro Person liegen."
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden