Ü-ei - Überraschungseier Replikate,Fälschungen

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Natürlich ist es ein Straftatbestand,Replikas von Ü-ei Figuren und Bpz zu verkaufen.Auch wenn Sie es nicht genau wissen oder sich zuwenig damit auskennen,denn das Gesetz besagt -Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.Im Zweifelsfalle müssen Sie die Figur oder den Bpz zuerst auf Echtheit prüfen lassen bevor Sie den Artikel dann zum Verkauf anbieten!Ansonsten handeln Sie rechtswidrig und können für den Vertrieb und Verkauf von Fälschungen verantwortlich gemacht werden!Das kann teuer werden!Kenne Jemanden der nach Strafanzeige und Gerichtsverhandlung um die 2200 Euro Strafe bezahlen mußte.Im wiederholten Falle droht sogar Gefängnis!Tja,so ist das nun mal in der BRD und in vielen anderen EU-Ländern sind halt Replikate und Plagiate,Fälschungen und Nachbauten strikt verboten!

MfG

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden