TwinTec hilft tatsächlich sparen!

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie sehr ärgert man sich doch über die KFZ-Steuern - vor allem seit der Steuererhöhung ab dem 1. Januar 2005! Ich selbst fahre ein Auto mit einer 2.0 l Maschine (Benziner), was bisher nur die EURO-1-Abgasnorm erfüllt hat. Seit der Aufrüstung mit dem TwinTec-Kaltstartregler zahle ich anstatt 15,13 EUR je 100 ccm "nur noch" 7,36 EUR je 100 ccm - das heißt anstatt ca. 300,-- EUR noch ca. 146,-- EUR KFZ-Steuer im Jahr!!! Ich habe den Kaltstartregler bei einem Teile-Zubehör-Händler bestellt und in meiner Werkstatt einbauen lassen (geht aber normal auch direkt über Werkstatt). Dann habe ich den Einbau bescheinigt bekommen (natürlich mit ABE - immer drauf achten!) und bin dann zur Zulassungsstelle gegangen und habe das eintragen lassen. Die Zulassungsstelle hat das Finanzamt darüber informiert und kurz darauf kam tatsächlich der Bescheid vom Finanzamt mit der Steuerrückzahlung!

Gezahlt habe ich für den Regler ca. 120,-- EURO zzgl dem Einbau in der Werkstatt und Eintragung. Also aufgepasst: lohnt sich eher, wenn man vorhat, das Auto noch länger zu fahren, UND: geht nicht bei jedem Motor und Baujahr. Informieren kann man sich auf der Internetseite von TwinTec. Bei Fragen könnt ihr euch gern melden.

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden