Tupperware Käsemax

Aufrufe 18 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Das kleine Wunder für den Kühlschrank - Käsemax

So weit ich weis, gibt es ihn in zwei Größen in Mini und Groß. Eben für jeden etwas.

Nun gut, versprechen tun die Herrschaften von Tupperware ja ein ganze Menge, länger frisch soll der Käse bleiben und dazu sollen die Behälter auch noch 100 % den Geruch im Innern behalten. Naja skeptisch war ich schon, als ich bei e-bay auf "mein" Exemplar bot.

Dann kam endlich das ersehnte Stück zu mir nach Hause.

Ich selbst esse viel und gern Käse, auch den stark riechenden Harzer. Aber jeder kennt den üblen Geruch, der einem aus dem Kühlschrank entgegenschlägt und einem jeglichen Appetit verdirbt.

Zusätzlich war bei mir immer das Problem, das ich auf Grund dieses Geruches den Käse nicht nur in Folie einschlagen wollte, sondern in anderen passenden Dosen verstaute. Nur darin schwitzte er sehr schnell und wurde mir demzufolge auch schnell schlecht. Und nasser Käse ist ja auch nicht unbedingt ein Geschmackserlebnis. Das hat mich schon geärgert.

So dann begutachtete ich den Käse - Max erst einmal, oben war wie versprochen die Membran, die angeblich für ein optimales Klima sorgt. Ansonsten schien er nicht wirklich dicht zu schließen.

Aber ich muss sagen, er ist zu Recht ein Tupperware Produkt, ich kann es nicht erklären, aber irgendwie funktioniert das System. Keinerlei Gerüche dringen nach außen und trotzdem findet irgendwie ein Luftaustausch statt, denn der Käsemax ist innen nie beschlagen. Und die Haltbarkeit ist deutlich gesteigert, ich habe seitdem keinen Käse mehr wegwerfen müssen.

Im Großen und Ganzen sehr zu empfehlen!!!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden