Tronic KH 980 Ladegerät vom Lidl gegen Ansmann Energy

Aufrufe 24 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Eigentlich wollte ich ein Ansmann Energy 16 Ladegerät kaufen um alle 8 Mignon-Akkus des ferngesteuerten Autos und alle 6 Babyzellen Akkus des CD Players meines Sohnes oder der 6 Mono-Zellen der Taschenlampen gleichzeitig laden zu können.
Da mir jedoch 80 Euro für ein Lagegerät entschieden zu viel war habe ich über Ebay für 11,- pro Gerät zwei Tronic Ladegeräte KH 980 erworben. Bei Erhalt konnte ich sehen , dass diese Geräte auch bei Lidl für 24,95 verkauft wurden.
 
Beide Geräte können je  6 Mignon und 2 Blockakkus ( NiMH oder NiCd gleichzeitig laden. und verfügen über Refreshfunktion (Erhaltungsladung) , Entladung und Erkennung von defekten Akkus. Bei Einlegen der Akkus prüft das Gerät und zeigt durch unterschiedliche optische Lämpchen den momentanen Status ( Prüfung, defekt, Entladung, Ladung, geladen,) an.

Der Hammer bei diesen Teilen ist, das die Mignon, Baby und Mono Akkus mit 1000 maH Ladestrom geladen werden und somit eine 2700 mAh Akku in knapp 3 Stunden voll ist.

Fazit: Dieses Ladegerät ist nicht nur optisch modern und elegant sondern funktionell ein absoluter Knaller und durchaus vergleichbar mit 8 x so teueren Ansmann Geräten.

Uneingeschränkte Kaufempfehlung.

 
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden