Trödler beim Versand

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nun möchte ich mal etwas loswerden: Mich ärgert es momentan, wenn man einen Artikel ersteigert hat, diesen umgehend bezahlt und man wartet fast 2 Wochen auf eine Warensendung warten. Setzt man sich dann mit den Verkäufer in Verbindung und fragt ganz dezent und höflich nach, heißt es dann schon mal, oh'  habe ich ganz vergessen, ist unterwegs oder es kommt erst gar kein Kontakt mit den Verkäufer  zustande. Ich weiß schon, daß man bei den Versand, gerade bei Waren- oder Büchersendungen es bis zu 8 Tage dauern kann (lt. Post) und dafür habe ich auch vollstes Verständnis, aber ich denke man kann den Käufer darüber informieren, daß die Ware unterwegs oder andere Dinge (wie z.B. Geburtstage,Kurzurlaube, PC-Probleme, familär etc.) dazwischen gekommen sind, oder nicht?! Ich versende meine Artikel direkt nach Zahlungseingang und schicke den Käufer eine entsprechende Mail und manche Verkäufer haben die Ruhe weg. Geld da, schön, aber wir haben es ja nicht eilig. Natürlich nicht, soll ja auch nicht innerhalb von 48 STunden da sein, aber Ausreden gibt es immer wieder, wie z.B. bin schließlich eine arbeitender Mensch, ganz Vergessen oder Unterwegs. Dazu möchte ich sagen. Auch ich bin ein arbeitender Mensch und gehe 3  Tage in der Woche (sogar am Wochenende) im Gastronomiebereich arbeiten, habe 2 Kinder und noch den Haushalt  und bis jetzt habe ich es immer geschafft meine Ware rechtzeitig zu verschicken ohne Stress zu haben. Geht alles, wenn man will. So nun bin ich meinen Ärger los und mir gehts besser. Kleine Ironie am Rande. Bin ja optimistisch. """""""""" """"""
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden