Tresterfleisch eine Spezialität von der Mosel

Aufrufe 146 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
 


Herzlich willkommen beim:




Tresterfleisch


1  kg. Rindfleisch ( Suppenfleisch) durchwachsen
1 Flasche trockenen Riesling
2 Gläschen Trester Schnaps ( 4cl)
1 Stange Lauch
1 Möhre
2 Zwiebeln
1 Stück Sellerie
1 Zweig Petersilie
1/2 Knoblauchzehe
1 Prise Muskat
Salz
Pfeffer

Das Fleisch in große Gulaschstücke schneiden und gut mit Salz und Peffer würzen.

Das Gemüse putzen und grob zerkleinern.

Fleisch und Gemüse einen Tag in die Wein Trester-Beize legen.

Das Fleisch muß mit der Beize gut bedeckt sein.

Danach 2 bis 21/2 Stunden kochen und Saft reduzieren.

Wird in einem Suppenteller serviert und mit Brot oder Brötchen serviert.

Guten Apetit wünscht Ihr

Peierl Team
56814 Ediger-Eller
Moselweinstrasse 33
02675 231
Peierl@t-online.de

Zu den Räucherofen!



Wenn Sie diesen Ratgeber gut und informativ fanden, dann würde ich mich über eine Bewertung freuen!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber