Trendige Bermuda-Shorts für Männer und wie man sie kombiniert

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Trendige Bermuda-Shorts für Männer: Wo sie passen und womit man sie kombiniert

In den warmen Monaten des Jahres erfreuen sich trendige Bermuda-Shorts bei Männern großer Beliebtheit. Die leichten Begleiter sind für Alltag und Beruf gleichermaßen zu empfehlen, und es gibt sie in immer wieder neuen Designs. Vor einigen Jahren galten Bermudas noch als altbacken und eher für ältere Herren angemessen – dies hat sich aber längst geändert. Im Zuge des Retrotrends sind die kurzen Hosen wieder absolut tragbar, und bekannte Designer haben das enorme modische Potenzial der Bermuda-Shorts erkannt. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass die leichten Hosen nun beinahe zu jeder Saison neu aufgelegt werden und mit frischen Farben und tollen Schnitten daherkommen. Männer dürfen sich deshalb sowohl auf elegante Modelle aus feinem Stoff als auch auf lässige Varianten mit großen Taschen für die Freizeit freuen. Für welche Shorts Sie sich am Ende auch entscheiden möchten, bleibt einzig eine Frage des individuellen Geschmacks. Schließlich ist hier für so ziemlich jeden persönlichen Stil etwas Passendes dabei.

Trendige Bermuda-Shorts für Männer - die neuesten Farben entdecken

Herren Bermuda Shorts sind aus den Kollektionen von großen Modehäusern einfach nicht mehr wegzudenken. Im Frühjahr und im Sommer präsentieren sie sich in frischen Farben und begeistern mit einer enormen Vielfalt. Hier dürfen sich Herren gerne an den aktuellen Trendfarben der Saison orientieren und sich nach Lust und Laune ein für sie geeignetes Modell aussuchen.
Besonders beliebt sind nach wie vor Bermuda-Shorts für Männer in kräftigen Farben. In der Freizeit kommen deshalb allem voran satte Blautöne und rassige Rotnuancen zum Einsatz. Auch in Sachen Grün ist bei Bermudas einiges dabei, denn diese Farbe ist ausgesprochen abwechslungsreich. Wer es gerne farbenfroh und bunt mag, entscheidet sich für Shorts in einem schönen Grasgrün. Diese Nuance macht einfach Lust auf den Sommer und lässt sich außerdem sehr gut kombinieren. Begehrt sind weiterhin Shorts in Grün mit einem blauen Unterton. Die Farben Smaragd und Emerald kommen bei den meisten Männern gut an und schmeicheln sowohl hellen als auch dunklen Hauttypen.
Bei der Wahl eines Oberteils haben Herren dann alle Freiheiten, denn zum Beispiel Klassiker in Schwarz oder Weiß sehen zu grünen Bermuda-Shorts toll aus. Darüber hinaus bietet es sich in der Freizeit an, dem Trend des Colour-Blockings zu folgen: Zu diesem Zweck tragen Sie Ihre kurzen Hosen in Grün mit einer anderen auffälligen Farbe. Der Kontrast von rot, blau oder orange zu grün ist besonders zu empfehlen, da diese Farbtöne eine schöne Farbtiefe haben. Zudem stehen Männern trendige Bermuda-Shorts jedoch ebenfalls in gedeckten Tönen wie Kaki oder Moosgrün zur Verfügung. Die klassischen Hosen in Schwarz, Weiß oder Beige liegen gleichermaßen im Trend und sollten in keiner gut sortierten Sommergarderobe fehlen. Des Weiteren ist die Farbe Orange bei der Männermode seit einigen Jahren weit verbreitet. Dabei dürfen sich Herren ebenso auf unauffällige wie auf farbintensive Nuancen freuen. Wer die Bermuda-Shorts etwa auch im Herbst noch tragen möchte, genießt mit einer orangefarbenen Hose viele Freiheiten, denn in Kombination mit braunen Oberteilen und Schuhen sehen sie einfach top-modisch aus.

Die aktuellen Schnittformen – trendige Bermuda-Shorts entdecken

In Sachen Schnitt und Form gibt es bei kurzen Hosen für Männer viele Neuheiten zu entdecken. Besonders begehrt und nach wie vor aktuell ist und bleibt die Cargohose. Diese Bermuda-Shorts bestechen durch ihren lockeren Schnitt, der insbesondere an heißen Tagen viel Luft an die Haut lässt. Zudem sind diese Hosenmodelle oft aus einem festen Stoff gefertigt, der den Outdoorlook zusätzlich unterstreicht. Nicht zuletzt zeichnen sich Cargo-Shorts durch die großen, aufgesetzten Taschen an den Beinen aus, die nicht nur sehr modisch, sondern auch ausgesprochen praktisch sind. Handy, Geldbörsen oder Schlüssel sind hier sicher verstaut, denn oft lassen sich die Taschen über einen Klettverschluss oder einen kleinen Knopf verschließen.

Neben den robusten Bermuda-Shorts für die Freizeit finden Männer auch Varianten, die wesentlich eleganter aussehen. Schmal geschnittene Shorts in einer knieumspielenden Länge sind hierbei besonders zu empfehlen. Diese Shorts überzeugen durch eine schlichte Optik und sind in vielen unterschiedlichen Farben erhältlich. Wer sich für Modelle in gedeckten Nuancen entscheidet, kann seine Bermuda-Shorts – mit einem Hemd kombiniert – daher gleichfalls wunderbar für einen Businesslook nutzen. In kräftigen Farben finden sich schmale Bermudas hingegen vorrangig in der Freizeit wieder. Herren sollten bei den engeren Hosen darauf achten, dass diese nicht zu eng sitzen. Im Zweifelsfall ist es besser, sie in einer größeren Nummer zu kaufen, denn so behalten sie den legeren Look. Die Wahl eines passenden Oberteils ist für diese kurzen Hosen denkbar einfach: Lockere Hemden mit Kurzarm dürfen ebenso kombiniert werden wie lässige Karohemden oder klassische T-Shirts. Im Alltag lassen sich auch Achselshirts gut zu diesen Shorts tragen, die so für einen Casual Look gut geeignet sind.

Schließlich gibt es trendige Bermuda-Shorts für Herren auch in sehr kurzen Varianten. Herren mit langen Beinen setzen diese mit den kurzen Shorts bestens in Szene und dürfen sich auf angenehm luftige Outfits freuen. Solche Hosen liegen absolut im Trend und dürfen gerne mit großflächigen Mustern und knalligen Farben überzeugen. In der Freizeit und beim Sport machen Männer mit diesen angesagten Modellen stets eine gute Figur und stellen ihr Gespür für neue Trends und Stil unter Beweis.

Bermuda-Shorts im Büro tragen

Die meisten Herren entscheiden sich für den Beruf für eine lange Hose. Auch im Sommer kommen dunkle Jeans und Stoffhosen hier zum Einsatz, doch so kann es manchmal schon ziemlich warm werden. Dass dies nicht der Fall sein muss, zeigen Denim-Shorts und elegante Bermudas sehr eindrucksvoll. Männer, die im Beruf nicht auf Anzug und Krawatte angewiesen sind, dürfen sich gerne für schlichte Jeansshorts entscheiden. Diese sollten bis zum Knie reichen und möglichst ohne Waschungen oder auffällige Details gearbeitet sein. Dunkle Farben und feste Stoffe lassen die einzelnen Modelle schön edel aussehen, und Sie überzeugen im Büro mit einem guten Modegeschmack. In Kombination mit einem schlichten Kurzarmhemd oder einem schönen T-Shirt machen Sie mit diesen Modellen im Büro eine gute Figur. Insbesondere Hemden in einem zarten Blau oder Rosa sind für den Sommer zu empfehlen. Sie bilden einen gelungenen Kontrast zu den dunklen Shorts und verleihen dem eigenen Stil einen Hauch von Frische.
Bei den Schuhen erfreuen sich Halbschuhe, Schnürschuhe und Segeltuchschuhe großer Beliebtheit. Auf Sandalen sollte allerdings verzichtet werden, damit der Look nicht zu sehr an die Freizeit erinnert. Bermuda-Shorts aus leichter Baumwolle sind für Bürooutfits ebenfalls zu empfehlen. Seitliche Eingrifftaschen und ein dezenter Gürtel machen diese Shorts zu tollen Hinguckern im Büro – und mit einem Hemd sehen sie sogar sehr seriös und elegant aus. Dabei sollten Herren für das Büro Hosen in Schwarz, Blau oder Anthrazit wählen, damit die Outfits dezent bleiben.

Mit Männer-Bermuda-Shorts modisch durch die Jahreszeiten

Kurze Hosen kommen bei Männern nicht nur im Sommer zum Einsatz. Dank der vielen unterschiedlichen Formen und Kombinationsmöglichkeiten dürfen sie gerne auch im Frühjahr und Herbst getragen werden. Zu diesem Zweck sind allem voran Shorts in 3/4-Länge zu empfehlen. Diese Hosen bedecken die Knie und spenden so auch an etwas kühleren Tagen ausreichend Wärme. Wer dann noch ein paar modische Sneaker und einen leichten Pullover oder eine Sweatshirtjacke zu den Bermudas trägt, darf sich auf viel Abwechslung bei der eigenen Garderobe freuen. In angesagter 3/4-Länge finden Männer viele Bermuda-Shorts im Karo-Design. Diese Muster dürfen als echter Klassiker der Modewelt bezeichnet werden, und es gibt sie in zahlreichen Farbkombinationen. Wer sich für eine auffällige Shorts entscheidet und auf einen modernen Hingucker setzen möchte, sollte bei den Oberteilen auf Varianten in Uni zurückgreifen. Zusätzliche Muster auf Pullovern oder Shirts würden den Style sonst schnell unruhig wirken lassen, und die modernen Hosen würden in den Hintergrund treten. Entscheiden Sie sich stattdessen für einen schlichten Pullover in Braun oder ein Shirt in Weiß und beweisen Sie so einen guten Modegeschmack. Außerdem finden Herren die längeren Modelle natürlich auch in Schwarz, Braun und Beige und wählen so ganz nach Belieben ihre persönlichen Favoriten aus.

Tolle Bermuda-Short für Sport und Work-out

Auch beim Sport machen Herren mit einer trendigen Bermuda-Shorts eine gute Figur. Modelle, die lediglich bis zu den Oberschenkeln reichen, eignen sich hier besonders gut, denn so haben Sie viel Beinfreiheit. Ganz gleich, ob Sie Gewichte stemmen, Fußball spielen oder joggen möchten – kurze Bermuda-Shorts sind für Sie der passende Begleiter. Achten Sie beim Kauf Ihrer Sporthosen aber vor allem auf das Material. Dieses sollte nach Möglichkeit atmungsaktiv sein und angenehm leicht auf der Haut liegen. Modelle aus feinster Mikrofaser oder aus wasserabweisenden Stoffen eignen sich hervorragend. Sie halten die Haut schön trocken, und insbesondere beim Joggen kann es hier nicht zu Reibungen oder geröteten Stellen kommen. Zudem dürfen Bermuda-Shorts beim Training gerne in auffälligen Farben leuchten. Rote Hosen oder grüne Shorts erfreuen sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit und sind eine echte Bereicherung für den Kleiderschrank. Darüber hinaus stehen Männern aber auch Bermuda-Shorts mit Streifen oder Karos zur Verfügung, die für ein Trainingsoutfit zu empfehlen sind. Abrunden lässt sich der sportive Look dann entweder mit einem klassischen T-Shirt oder mit einer exklusiven Trainingsjacke.
Ein extra Tipp: Achten Sie bei Bermuda-Shorts für den Sport auf möglichst viele Taschen. Diese sollten bestenfalls mit einem Reißverschluss zu schließen sein, denn so tragen Sie Handy, Schlüssel oder MP3-Player immer sicher am Körper.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden