TraxCell Akkus und das leidige Thema der Kapazität

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Auch ich fühle mich berufen, der Welt von meinem Fehlkauf zu unterichten.

Ich habe jeweils 4 Akkus vom Typ AAA mit 1600 mAh und 4 vom Typ AA mit 3500 mAh gekauft.
Bereits nach dem dritten Ladevorgang weisen die AAA Akkus lediglich 187 bis 248 mAh und die AA Akkus lediglich 201 bis 332 mAh als Kapazität aus.

Ich habe es mit dem RefreshModus am Ladegerät probiert aber es bessert sich nicht wirklich etwas.
Die AAA Akkus schaffen es nun einmal nicht mehr mein PC Mäuschen ( 2,4 GHz ) am Rechner zu betreiben. Also nach 3 Monaten ab in den Sondermüll damit.

Hier bei ebay gibt es alternativ Akkus von Camelion. Die Nennkapazität bei den AA Akkus liegt bei 2500 mAh und die Dinger erreichen auch so um die 2100 - 2250 mAh, sind also recht ordentlich.

Aber das die TraxCell Akkus so ein Schmarn sind und nicht einmal die Hälfte von dem was mir da erzählt wird wahr ist, ist schon eine Frechheit.



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden