Transaktionsablauf, wie ich ihn mir vorstelle

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo, schönen guten Tag und herzlich willkommen! :-)

Sie interessieren sich wohl für einen von mir angebotenen Artikel.
Das freut mich und ich hoffe, daß Sie nach erfolgreicher Ersteigerung viel Freude damit haben!
So stelle ich mir meine Transaktionen mit Ihnen vor:

Verpackungs- und Versandkosten:

Um Ihnen wie mir jegliche Verpackungs- und Versandkosten zu ersparen, gibt es zunächst die von mir gerne gesehene Möglichkeit der Abholung durch Sie.

Nach vorheriger Absprache können Sie von mir gekaufte Artikel gerne persönlich abholen (lassen). Dabei können diese, sofern technisch und zeitlich möglich bzw. sinnvoll, ggfs. auch noch einmal vorgeführt werden!

Wenn Sie Ihre Sachen nicht abholen wollen, muß ich leider den nicht unerheblichen Aufwand für die ordentliche und vor allen Dingen möglichst sichere Verpackung und die Transportkosten zu einem Teil an Sie weiterreichen.

Die Verpackungs- und Versandkosten für einen einzelnen Artikel sind entweder in der Artikelbeschreibung angegeben. Sie können sich diese aber auch ganz einfach gemäß der folgenden Hinweise selbst ausrechnen.

VERSANDRABATT: Sollten Sie mehrere Artikel ersteigern, fallen diese Kosten im Rahmen der Gewichts- und Größenbeschränkungen des jeweiligen Paketdienstes natürlich nur einmal an. Diese richten sich nach Größe, Gewicht und Wert (Stichwort "Versicherungsobergrenze") der Artikel sowie dem für die sichere Verpackung notwendigen Aufwand für das Verpackungsmaterial.

Gepolsterte Briefumschläge, Pakete sowie weiteres Verpackungsmaterial verursachen nun mal leider tatsächliche(n) Aufwand und Kosten.

Für die hochwertige und sichere Verpackung je nach Art:

Gepolsterter Briefumschlag: EUR 0,20
Päckchen / Paket bis 2 KG: EUR 1,00
Paket bis 10 KG: EUR 1,50
Paket bis 31,5 KG: EUR 2,00

Versicherter Paketversand mit DHL (Standard) führt dann zu folgenden Gesamtkosten für Porto und Verpackung:

Bis 2 KG Gewicht € 5,99.
Bis 10 kg Gewicht € 7,49.
Bis 20 KG Gewicht € 12,99.
Bis 31,5 KG Gewicht € 14,99.

Sollten es mehr als 31,5 KG werden, muß ich mich selbst erst schlau machen, welchen Aufwand und Kosten dies verursacht.

Auf Ihren Wunsch verschicke ich auch gerne über den oft etwas GÜNSTIGEREN Hermes-Paketdienst. Allerdings habe ich das Gefühl, daß eine Hermes-Lieferung öfters auch etwas länger unterwegs sein kann als eine DHL-Sendung. Dafür ist sie aber eben oft etwas günstiger ...! :-)

Hermes berechnet die Transportkosten primär nach der Größe bzw. dem Umfang des Paketes.

Auf Ihren ausdrücklichen Wunsch verschicke ich bis 2 kg Gesamtgewicht auch unversichert auf ausschließliches Risiko des Käufers als normales DHL-Päckchen zum Preis von € 4,99; und Kleinartikel abhängig von Größe, Gewicht und Wert ggfs. auch als Groß- oder Maxibrief entweder komplett unversichert auf ausschließliches Risiko des Käufers oder als Einwurf- / Übergabeeinschreiben.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Geschäftsbedingungen von Deutsche Post, DHL bzw. Hermes bzgl. der jeweiligen Versicherungsobergrenzen.

ebay scheint gerne zu unterstellen, daß die ordentliche und möglichst sichere Verpackung keinerlei Aufwand und Kosten verursachen würde. Bisher hat sich aber noch Niemand über den von mir betriebenen Verpackungsaufwand beschwert ... ;-)

Wie Sie sehen, ist bzgl. Porto, Verpackung und Transport ziemlich Viel möglich ...! Sie haben mehr oder weniger die freie Wahl! ;-)

Thema Bewertungen:

Als Käufer zahle ich schnellstmöglich und erwarte, daß sich der Verkäufer zunächst einmal positiv über meine schnelle Zahlung und den damit verbundenen erheblichen Vertrauensvorschuß meinerseits äußert.

Erst nach der Bewertung durch den Verkäufer bewerte ich die Ware und sonstige Leistungserbringung seitens des Verkäufers ... - In den allermeisten Fällen zum Glück ja auch positiv!

Also Alles genau in der Reihenfolge, die man gemäß der gegenseitigen Leistungserbringung als normal betrachten sollte.

Und falls es doch mal zu Mißverständnissen oder Problemen kommen sollte, wäre es schön, wenn wir zunächst einmal versuchen würden, diese aus der Welt zu räumen, bevor es zu in den meisten Fällen völlig unnötigen negativen Beurteilungen kommen sollte! HERZLICHEN DANK! :-)

Ein weiterer Hinweis:

Da es sich bei meinen Auktionen ausschließlich um Privatverkäufe in den meisten Fällen gebrauchter Sachen handelt und ich nicht für evtl. Transportschäden, Bedienungs- oder sonstige Fehler meiner Mitmenschen haften kann, schließe ich hiermit ausdrücklich jegliche Gewährleistung gemäß der gesetzlichen Bestimmungen aus.

Selbstverständlich befinden sich aber alle von mir angebotenen Artikel und Gegenstände ausdrücklich in einem einwandfrei funktionsfähigen und sehr oft auch (nahezu) neuwertigen Zustand zum Zeitpunkt des Versands. Es sei denn, daß evtl. Fehler oder Beschädigungen (wie z. B. kleine Kratzer o. Ähnl.) ausdrücklich in der Artikelbeschreibung erwähnt sind.

Aus leider gemachten Erfahrungen weise ich bereits jetzt deutlich darauf hin, daß ich mich ab dem 8. Tag nach Ende der Auktion nicht mehr an das Gebot des Meistbietenden und den damit geschlossenen Kaufvertrag gebunden sehe. Sie haben also genau sieben Tage Zeit, den Kaufpreis auf das Ihnen genannte Konto zu überweisen oder aber mit mir Kontakt aufzunehmen, um eine eventuelle Verlängerung zu vereinbaren. Allerdings behalte ich mir rechtliche Schritte wie Schadensersatzforderungen gegen unzuverlässige "Spaß-Bieter", auf jeden Fall aber die Meldung an ebay und die damit verbundene Verwarnung des Käufers durch ebay ausdrücklich vor. Soll ja Leute geben, die auf "so was" stehen ... ;-)

So, das war's hoffentlich!
Ihnen jetzt viel Spaß und Erfolg beim Bieten und anschließend hoffentlich noch mehr Spaß mit den von mir erworbenen Gegenständen!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber