Tourbillon . Abraham-Louis Breguet { Taschenuhr }

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Unter einem Tourbillon { auch Karussell genannt,} versteht man einen 

Käfig,der sich sich um dieWelle des Sekundenrades dreht. In der Minute 1

mal, deshalb auch Ein Minuten Tourbillon genannt.

Im Drehgestell befindet sich das Hemmungsrad,der Anker und die Unruh.

Diese Erfindung dient zur Beseitigung der Gang Unregelmäßigkeit,die durch

Bewegung der Taschenuhr durch Lageveränderung entsteht.

Ende des18 Jahrhundert von dem genialen Uhrmachermeister Abraham

Louis Breguet erfunden.

Er meldete seine Erfindung des Tourbillons am26.06.1801 zum Patent an.

Weitere  Erfindungen des Uhrmachermeisters sind:

Breguet Zeiger,Breguet Ziffer und die Breguet Spirale.

Danke für Ihre Bewertung.


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden