Total recall

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Science - Fiction - Remake:

„Total recall“ hat mir schon im Original mit Arnold Schwarzenegger sehr gut gefallen. Dieses Remake von 2012 hat die Örtlichkeiten vom Mars in die 2 übrig gebliebenen bewohnbaren Orte der Erde gewechselt. Colin Farrell, Kate Beckinsale und Jessica Biel spielen die Hauptrollen in diesem aufwendigen Science – Fiction – Film sehr gut.

Inhalt:
Douglas Quaid (Colin Farrell) ist ein Arbeiter, der von der „Vereinigten Föderation von Britannien“ (England), täglich zur „Die Kolonie“ (Australien) wechselt. Dies funktioniert durch „den Fall“ in 17 Minuten durch den Erdkern. Trotz seiner tollen Frau (Kate Beckinsale) will er aus dem Alltag ausbrechen, und geht zur Firma der Träume „Rekall“. Hier wird er als Spion entlarvt, während Douglas keine Erinnerung daran hat. Auf der Suche nach seinem alten „ich“, als Hauser der Spion, hilft ihm die Rebellin Melina (Jessica Biel). Die Aufständischen wollen einen Angriff und Vernichtung von der „Kolonie“, durch Kanzler Cohaagen verhindern, bei der Millionen Menschen sterben müssten.

Gute Science – Fiction – Unterhaltung! Dieser Film erhält von mir die Bewertung: „gut“ und ist sehenswert! Meiner Erinnerung nach, finde ich das Original besser, obwohl der Film technisch noch nicht so ausgefeilt war.
 
.•:*¨¨*:•.-(¯`v´¯)--(¯`v´​¯)-.•:*¨¨*:•.

Danke für eine positive Bewertung!
                                                                                                 (C) Afrikafrau, Januar 2015

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden