Toshiba Satellite M60-167

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

So ich will euch jetzt mal was zu meinem nun schon 3 Monate jungem Notebook schreiben. Also über die Spitzenleistung braucht man ja garnix mehr sagen, da sprechen die Fakten für sich! Hier diie Highlights: Pentium-M 750 (1,86 Ghz); 1GB DDR2-Speicher; ATI X700 mit 128MB Ram; PCI-Express Slot; 5400 U/Min ATA-Festplatte; Harman Kardon Speaker
Ein Gutes Display war für mich der Kaufgrund schlechthin und es ist ja bekannt das Sony und Toshiba die besten LCD's in ihren Notebooks verbauen. Das Im Toshiba M60-167 Display ist ein Crystalbrite-Display mit 1650x1080 Pixeln. Er stellt HDTV-Movies ohne Probleme und Verzerrung formatgerecht dar. Die Ausleuchtung und Bildqualität ist  außerdem sehr gut.

ACHTUNG...Dieser gute Display ist nur in dem M60-167 verbaut, nicht im M60-169 und M60 139.

Das schöne an dem Display ist auch das man ihn mit Hilfe einer Kalibrierungsgerätes ordentlich einstellen kann, was gerade für mich als Design Student sehr wichtig ist.

Der Prozessor hat ordentlich Power und benötigt nur sehr wenig Strom. Er kommt zwar von der Leistung nicht an meinen alten Laptop mit einem P4 3,2 Ghz ran, jedoch ist der Geräuschpegel um ein vielfaches angenehmer. Die Lüfter sind im Normalmodus so gut wie nicht hörbei und liegen bei Volllast noch mehr als im angenehmen Bereich. 

Problemloses arbeiten in Photoshop, Indesign sowie Cinema4D ist uneingeschränkt möglich. Aktuelle Spiele kann man auch in akzeptabler Qualität spielen.

Die Akkuleistung ist ein weitere Punkt welcher für das M60-167 spricht. Mit über 3 Stunden im Energiemodus und fast 2 Stunden unter Volllast ist er definitiv auch für den mobilen Einsatz tauglich. Esverfügt auch über ein Energiesteuermenü, wo man alle Leistungen für seine momentane Verwendung einstellen kann und somit den Akku optimal ausnützt.

Das Design ist wirklich sehr edel und die Verarbeitung vom Feinsten. Der Support von Toshiba ist wirklich sehr gut. Eine Garantieerweiterung auf 4 Jahre ist auch möglich, dass finde ich gearde bei Notebooks extrem wichtig und find es sehr gut das es bei Toshiba angeboten wird.

Nun zu den einzigen mir bis jetzt bekannten Nachteilen...

Der Tastenanschlag ist etwas schwergängig, man muss die Tasten schon bis zum Anschlag hineindrücken damit auch der Buchstabe geschrieben wird, ist fast wie bei einer mechanischen Schreibmaschine, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran. Für Vielschreiber aber extrem nervend. Das Touchpad ist ansich sehr leichtgängig zum steuern, jedoch finde ich das die tasten etwas zu weit unten angebracht sind.

 

Also im Großen und Ganzen ist es ein Traumhaftes Notebook! Ich hoffe ich konnte euch das Toshiba Satellite M60-167 etwas näher bringen.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden